Artikel mit dem Tag „Trauer“

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hier wäre Eintrag 2, habe es am Sonntag nicht geschafft weil ich da im Laden meiner Mutter aushelfen sollte, das hat dann sehr lange gedauert und am Abend hatte ich dann nicht wirklich lust. Nunja. Jetzt ist es ja da.
    Ich wünsche mal viel Spaß beim lesen und so und ich freu mich natürlich über ein positives Feedback, aber auch über konstruktive Kritik und nicht nur so ein "Ey, schwule Schieß hia ehhh!!11". ;)
    _____________________________________________________________________________________________________________________________________________________

    Eintrag 2

    Ich habe es geschafft. Ich habe es echt geschafft. Ich konnte diese Freaks abhängen. Ich sah um mich, ich war in einem Laden, ein Lebensmittelladen, er war recht klein. Ich erblickte ein Schild, da stand "Aldi" drauf. Ich sah mich im Laden um und klopfte gegen den Metaltisch um zu schauen ob der Laden auch Monster sind. Die Gänge waren eng. Ich rief durch den Laden um sicher zu sein. Kein Geräusch. Noch einmal um
  • Da Nisu ja sowas in der Art macht dachte ich mir: "Hey, das machste auch mal, haste wenigstens was zu tun." :D
    Also gut...ich fang mal an und so...
    ______________________________________________________________________________________________

    Eintrag 1

    Es ist jetzt schon fast eine Woche her als das alles passierte. Eine Woche und ich will es immer noch nicht wahr haben. Zombies...Monster...Das ist sowas von unreal, das hätte ich mir niemals vorstellen können und es fing alles so klein an. Wie konnte es nur so schnell verbreitet werden? Ein kleiner Biss und die halbe Welt ist dem Untergang geweit...
    Die ganzen Menschen die sterben müssen und ihr Leben als Untoter weiterführen müssen. Die angsterregenden Gesichter der Menschen. Das ist grausam. Unbeschreiblich schrecklich. Ich kann von Glück sagen das ich es geschafft habe zu überleben, nur meine ganzen Freunde, Bekannten und meine Familie hat es leider nicht geschafft, es ist ein Wunder das ich nicht schon wahnsinnig geworden bin