Pinned [FAQ] Aktueller SysCheck und Erklärung

    [FAQ] Aktueller SysCheck und Erklärung

    Da es im Forum zu Fragen gekommen ist, wie man diese Syschecks überhaupt auswertet, möchte ich in diesem Thread detaillierte Informationen zur Funktion aller IOS eines aktuellen Syschecks geben, um es angehenden Supportern einfacher zu machen andere SysChecks zu analysieren. Die Syschecks werden hier für die Aktuelleren Systemmenüs 4.X getrennt aufgelistet.
    Jeder sollte sich das tut:uhg genau durchgelesen haben, um das nötige Basiswissen vorzuweisen.


    [table=2]
    [*]Syscheck
    [*]Kommentar
    [*]sysCheck v2.1.0b18 von Double_A und R2-D2199
    ...laeuft auf dem IOS58 (rev 6176).
    [*]Zeigt die Version des Syschecks, und des IOS an, auf welchem dieser läuft.
    [*]Region: PAL
    [*]Jede europäische Wii Konsole ist mit der Region PAL gekennzeichnet.
    [*]Systemmenue 4.1E (v450)
    [*]Diese Wii besitzt das Systemmenü 4.1E es benötigt das Systemenü IOS 60 um zu laden.
    [*]Priiloader installiert
    [*]Der Priiloader German Mod vom Böhsen Onkel wurde installiert.
    [*]Laufwerksdatum: 08.12.2006
    [*]Neue Wiis nach Ende 2009 besitzen das d3-2 Laufwerk und können keine DVD's abspielen.
    [*]Homebrewkanal 1.1.0 benutzt IOS58
    [*]Dies ist der aktuellste Homebrew Channel, er sollte IOS 58 nutzen, damit einige neue Homebrews funktionieren.
    [*]Hollywood v0x21
    [*]Version des Grafikchips der Wii.
    [*]Konsolen-ID: ******
    [*]Die Konsolen ID sollte in jedem Fall unkenntlich gemacht werden.
    [*]Boot2 v4
    [*]Ab Systemmenü 4.2 wird der Boot2 auf v4 upgedatet.
    [*]Es wurden ** Titel gefunden.
    [*]Titel können IOS, Savegames, Kanäle o.Ä. sein.
    [*]Es wurden 49 IOS gefunden, von denen 10 funktionslos (Stub) sind.
    [*]Alle installierten IOS zusammengezählt.
    [*]IOS3 (rev 65280): Funktionslos (Stub)
    [*]Dieses IOS hat keine Funktion (mehr), es war das Systemmenü IOS eines Systemmenüs des Prelaunches der Wii. Es ist nicht auf jeder Wii vorhanden, seid nicht besorgt, wenn Ihr es bei Euch nicht findet.
    [*]IOS4 (rev 65280): Funktionslos (Stub)
    [*]Wurde wahrscheinlich für die Entwicklung und Aktualisierung verwendet. Die allererste Version wurde am 10. August 2006 entwickelt.
    [*]IOS9 (rev 1034): Keine Patches
    [*]Dieses IOS hat keine Funktion (mehr), es war das Systemmenü IOS eines Systemmenüs des Prelaunches der Wii und des Systemmenüs 1.0.
    [*]IOS10 (rev 768): Funktionslos (Stub)
    [*]Stub IOS, sollte nicht deinstalliert werden.
    [*]IOS11[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    [*]Dieses IOS hat keine Funktion (mehr), es war das Systemmenü IOS des Systemmenüs 2.0. Als zusätzlicher Brickschutz wurde eine Kopie von IOS 60 in diesen Slot installiert, damit ein Stub-Brick umgangen werden kann.
    [*]IOS12 (rev 526): Keine Patches
    [*]Dieses IOS hat keine Funktion (mehr), es war das Systemmenü IOS eines Systemmenüs des Prelaunches der Wii.
    [*]IOS13 (rev 1032): Keine Patches
    [*]-
    [*]IOS14 (rev 1032): Keine Patches
    [*] -
    [*]IOS15 (rev 1032): Keine Patches
    [*]Enthält NAND Boot-Programm (aka NAND Loader). Wird vom Trucha Bug Restorer verwendet um IOS36 mit dem Trucha Bug zu versehen.
    [*]IOS16 (rev 512): Funktionslos (Stub)
    [*]Wurde früher verwendet um cIOS zu installieren.
    [*]IOS17 (rev 1032): Keine Patches
    [*] -
    [*]IOS20[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    [*]Systemmenü IOS des Systemmenüs 2.2. Als zusätzlicher Brickschutz wurde eine Kopie von IOS 60 in diesen Slot installiert, damit ein Stub-Brick umgangen werden kann.
    [*]IOS21 (rev 1039): Keine Patches
    [*]Enthält NAND Boot-Programm. Die meisten Debugging Nachrichten wurden entfernt. Üblich für Drittherstellertitel.
    [*]IOS22 (rev 1294): Keine Patches
    [*] -
    [*]IOS28 (rev 1807): Keine Patches
    [*] -
    [*]IOS30[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    [*]War für USB-Tastatur-Support zuständig. Wurde von vielen vorherigen Systemmenus verwendet. Als zusätzlicher Brickschutz wurde eine Kopie von IOS 60 in diesen Slot installiert, damit ein Stub-Brick umgangen werden kann.
    [*]IOS31 (rev 3608): Keine Patches
    [*]Wird vom Wetter-, News-, und Fotokanal v1.1 verwendet.
    [*]IOS33 (rev 3608): Keine Patches
    [*] -
    [*]IOS34 (rev 3608): Keine Patches
    [*] -
    [*]IOS35 (rev 3608): Keine Patches
    [*]Es wurde früher manuell gedowngradet um cIOS installieren zu können.
    [*]IOS36 (rev 3608, Info: rev 3351): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
    [*]Wurde von älteren cIOS Installern zu IOS249 gepatcht. Wichtiges Softmod-IOS.
    [*]IOS37 (rev 5663): Keine Patches
    [*]Wird benötigt, um Musikgeräte, wie Rock Band/GH benutzen zu können.
    [*]IOS38 (rev 4124): Keine Patches
    [*]Erschien mit Animal Crossing: City Folk. Wird vom cIOS Installer zu IOS249 oder IOS222 gepatcht.
    [*]IOS40[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    [*]In koreanischen Wii-Konsolen als Systemmenü IOS enthalten. Als zusätzlicher Brickschutz wurde eine Kopie von IOS 60 in diesen Slot installiert, damit ein Stub-Brick umgangen werden kann.
    [*]IOS41 (rev 3607): Keine Patches
    [*]In koreanischen Wii-Konsolen enthalten. (Seit FW 4.3 auch in allen anderen)
    [*]IOS43 (rev 3607): Keine Patches
    [*]In koreanischen Wii-Konsolen enthalten. (Seit FW 4.3 auch in allen anderen)
    [*]IOS45 (rev 3607): Keine Patches
    [*]In koreanischen Wii-Konsolen enthalten. (Seit FW 4.3 auch in allen anderen)
    [*]IOS46 (rev 3607): Keine Patches
    [*]Enthalten in den koreanischen Versionen von "Need for Speed Undercover" und in "Shin Chuukadaisen".
    [*]IOS48 (rev 4124): Keine Patches
    [*] -
    [*]IOS50[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    [*]Systemmenü IOS des Systemmenüs 3.4. Als zusätzlicher Brickschutz wurde eine Kopie von IOS 60 in diesen Slot installiert, damit ein Stub-Brick umgangen werden kann.
    [*]IOS51 (rev 4864): Funktionslos (Stub)
    [*]Es wurde vom Alten Wii-Shop Kanal benötigt.
    [*]IOS52 (rev 5888): Funktionslos (Stub)
    [*]Erschien mit dem Systemmenu 3.5K in koreanischen Wiis und wird von diesen verwendet.
    [*]IOS53 (rev 5663): Keine Patches
    [*] -
    [*]IOS55 (rev 5663): Keine Patches
    [*] -
    [*]IOS56 (rev 5662): Keine Patches
    [*]Wird vom Wii Speak Kanal und einigen Games gebraucht. (Seit FW 4.3v2 vom Shop-Kanal v20 benutzt).
    [*]IOS57 (rev 5919): Keine Patches
    [*]Kann als IOS249 und IOS224 gepatcht werden um Spiele schneller laden zu lassen.
    [*]IOS58 (rev 6176): USB 2.0
    [*]Online seit FW 4.3, die Wii erhält offiziell USB 2.0 Support. Der Homebrew Channel 1.0.8 läuft darüber, und einige Homebrews benötigen es.
    [*]IOS60 (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    [*]System-IOS von Systemmenu 4.0 und 4.1 (dem aktuell installierten Systemmenü). Es kann zu IOS249 und IOS202 gepatcht werden.
    [*]IOS61 (rev 5662): Keine Patches
    [*]Wird vom Wii-Shop Kanal aus Systemmenu 4.0, 4.1 und 4.2 verwendet.
    [*]IOS70[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    [*]System-IOS für Systemmenu 4.2. Kann zu IOS249 gepatcht werden. Als zusätzlicher Brickschutz wurde eine Kopie von IOS 60 in diesen Slot installiert, damit ein Stub-Brick umgangen werden kann.
    [*]IOS80[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    [*]System-IOS für Systemmenü 4.3. Als zusätzlicher Brickschutz wurde eine Kopie von IOS 60 in diesen Slot installiert, damit ein Stub-Brick umgangen werden kann.
    [*]IOS202[60] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    [*]USB2.0 für MPlayer, WiiXplorer etc. sowie DVDx-Ersatz.
    [*]IOS222[38] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff, USB 2.0
    [*]Stabiles IOS welches Wad-Dateien installieren kann.
    [*]IOS223[37] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    [*]Für Musikspiele mit USB-Geräten wie Rock Band, Guitar Hero etc.
    [*]IOS224[57] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    [*]Schnellere Ladezeiten bei USB-Loadern.
    [*]IOS236[36] (rev 65535, Info: rev 3351): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
    [*]Hat die gleiche Funktion wie IOS 36.
    [*]IOS245[37] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    [*]Für alle Spiele und Homebrews, die IOS 37 als Base benötigen.
    [*]IOS246[38] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
    [*]Zur Verwendung von WAD-Managern ohne HW_AHBPROT Unterstützung.
    [*]IOS247[53] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    [*]Für alle Spiele und Homebrews, die IOS 53 als Base benötigen.
    [*]IOS248[55] (rev 210086, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    [*]Für alle Spiele und Homebrews, die IOS 55 als Base benötigen.
    [*]IOS249[56] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    [*]Standart IOS mit dem die meisten Spiele laufen.
    [*]IOS250[57] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    [*]Für Spiele, die mit dem cIOS 249 nicht gestartet werden können.
    [*]IOS251[58] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    [*]Für alle Spiele und Homebrews, die IOS 58 als Base benötigen.
    [*]IOS254 (rev 65281): BootMii
    [*]Dieses IOS wird von BootMii installiert, wenn es nicht in Boot2 installiert werden kann. Es sollte aber immer installiert werden. Auch wenn BootMii in Boot2 möglich ist.
    [*]BC v6
    [*]Senkt die Taktrate des Hollywood Grafikchips auf 162 MHz und leitet boot2 ein, welches wiederum das MIOS initialisiert.
    [*]MIOS v10
    [*]Das MIOS ist für das Abspielen der Gamecube Spiele zuständig.
    [*]Bericht wurde am **.**.2011 generiert.
    [*]Selbsterklärend.
    [/table]



    [table=2]
    [*]Syscheck
    [*]Kommentar
    [*]sysCheck v2.1.0b18 von Double_A und R2-D2199
    ...laeuft auf dem IOS58 (rev 6176).
    [*]Zeigt die Version des Syschecks, und des IOS an, auf welchem dieser läuft.
    [*]Region: PAL
    [*]Jede europäische Wii Konsole ist mit der Region PAL gekennzeichnet.
    [*]Systemmenue 4.2E (v482)
    [*]Diese Wii besitzt das Systemmenü 4.2E es benötigt im Normalfall das Systemenü IOS 70 um zu laden. Doch hier wurde aus Brickschutzgründen das IOS 60 in den Slot von IOS 70 installiert.
    [*]Priiloader installiert
    [*]Der Priiloader German Mod vom Böhsen Onkel wurde installiert.
    [*]Laufwerksdatum: 08.12.2006
    [*]Neue Wiis nach Ende 2009 besitzen das d3-2 Laufwerk und können keine DVD's abspielen.
    [*]Homebrewkanal 1.1.0 benutzt IOS58
    [*]Dies ist der aktuellste Homebrew Channel, er sollte IOS 58 nutzen, damit einige neue Homebrews funktionieren.
    [*]Hollywood v0x21
    [*]Version des Grafikchips der Wii.
    [*]Konsolen-ID: ******
    [*]Die Konsolen ID sollte in jedem Fall unkenntlich gemacht werden.
    [*]Boot2 v4
    [*]Ab Systemmenü 4.2 wird der Boot2 auf v4 upgedatet.
    [*]Es wurden ** Titel gefunden.
    [*]Titel können IOS, Savegames, Kanäle o.Ä. sein.
    [*]Es wurden 49 IOS gefunden, von denen 10 funktionslos (Stub) sind.
    [*]Alle installierten IOS zusammengezählt.
    [*]IOS3 (rev 65280): Funktionslos (Stub)
    [*]Dieses IOS hat keine Funktion (mehr), es war das Systemmenü IOS eines Systemmenüs des Prelaunches der Wii. Es ist nicht auf jeder Wii vorhanden, seid nicht besorgt, wenn Ihr es bei Euch nicht findet.
    [*]IOS4 (rev 65280): Funktionslos (Stub)
    [*]Wurde wahrscheinlich für die Entwicklung und Aktualisierung verwendet. Die allererste Version wurde am 10. August 2006 entwickelt.
    [*]IOS9 (rev 1034): Keine Patches
    [*]Dieses IOS hat keine Funktion (mehr), es war das Systemmenü IOS eines Systemmenüs des Prelaunches der Wii und des Systemmenüs 1.0.
    [*]IOS10 (rev 768): Funktionslos (Stub)
    [*]Stub IOS, sollte nicht deinstalliert werden.
    [*]IOS11[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    [*]Dieses IOS hat keine Funktion (mehr), es war das Systemmenü IOS des Systemmenüs 2.0. Als zusätzlicher Brickschutz wurde eine Kopie von IOS 60 in diesen Slot installiert, damit ein Stub-Brick umgangen werden kann.
    [*]IOS12 (rev 526): Keine Patches
    [*]Dieses IOS hat keine Funktion (mehr), es war das Systemmenü IOS eines Systemmenüs des Prelaunches der Wii.
    [*]IOS13 (rev 1032): Keine Patches
    [*] -
    [*]IOS14 (rev 1032): Keine Patches
    [*]-
    [*]IOS15 (rev 1032): Keine Patches
    [*]Enthält NAND Boot-Programm (aka NAND Loader). Wird vom Trucha Bug Restorer verwendet um IOS36 mit dem Trucha Bug zu versehen.
    [*]IOS16 (rev 512): Funktionslos (Stub)
    [*]Wurde früher verwendet um cIOS zu installieren.
    [*]IOS17 (rev 1032): Keine Patches
    [*] -
    [*]IOS20[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    [*]Systemmenü IOS des Systemmenüs 2.2. Als zusätzlicher Brickschutz wurde eine Kopie von IOS 60 in diesen Slot installiert, damit ein Stub-Brick umgangen werden kann.
    [*]IOS21 (rev 1039): Keine Patches
    [*]Enthält NAND Boot-Programm. Die meisten Debugging Nachrichten wurden entfernt. Üblich für Drittherstellertitel.
    [*]IOS22 (rev 1294): Keine Patches
    [*] -
    [*]IOS28 (rev 1807): Keine Patches
    [*] -
    [*]IOS30[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    [*]War für USB-Tastatur-Support zuständig. Wurde von vielen vorherigen Systemmenus verwendet. Als zusätzlicher Brickschutz wurde eine Kopie von IOS 60 in diesen Slot installiert, damit ein Stub-Brick umgangen werden kann.
    [*]IOS31 (rev 3608): Keine Patches
    [*]Wird vom Wetter-, News-, und Fotokanal v1.1 verwendet.
    [*]IOS33 (rev 3608): Keine Patches
    [*] -
    [*]IOS34 (rev 3608): Keine Patches
    [*] -
    [*]IOS35 (rev 3608): Keine Patches
    [*]Es wurde früher manuell gedowngradet um cIOS installieren zu können.
    [*]IOS36 (rev 3608, Info: rev 3351): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
    [*]Wurde von älteren cIOS Installern zu IOS249 gepatcht. Wichtiges Softmod-IOS.
    [*]IOS37 (rev 5663): Keine Patches
    [*]Wird benötigt, um Musikgeräte, wie Rock Band/GH benutzen zu können.
    [*]IOS38 (rev 4124): Keine Patches
    [*]Erschien mit Animal Crossing: City Folk. Wird vom cIOS Installer zu IOS249 oder IOS222 gepatcht.
    [*]IOS40[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    [*]In koreanischen Wii-Konsolen als Systemmenü IOS enthalten. Als zusätzlicher Brickschutz wurde eine Kopie von IOS 60 in diesen Slot installiert, damit ein Stub-Brick umgangen werden kann.
    [*]IOS41 (rev 3607): Keine Patches
    [*]In koreanischen Wii-Konsolen enthalten. (Seit FW 4.3 auch in allen anderen)
    [*]IOS43 (rev 3607): Keine Patches
    [*]In koreanischen Wii-Konsolen enthalten. (Seit FW 4.3 auch in allen anderen)
    [*]IOS45 (rev 3607): Keine Patches
    [*]In koreanischen Wii-Konsolen enthalten. (Seit FW 4.3 auch in allen anderen)
    [*]IOS46 (rev 3607): Keine Patches
    [*]Enthalten in den koreanischen Versionen von "Need for Speed Undercover" und in "Shin Chuukadaisen".
    [*]IOS48 (rev 4124): Keine Patches
    [*] -
    [*]IOS50[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    [*]Systemmenü IOS des Systemmenüs 3.4. Als zusätzlicher Brickschutz wurde eine Kopie von IOS 60 in diesen Slot installiert, damit ein Stub-Brick umgangen werden kann.
    [*]IOS51 (rev 4864): Funktionslos (Stub)
    [*]Es wurde vom Alten Wii-Shop Kanal benötigt.
    [*]IOS52 (rev 5888): Funktionslos (Stub)
    [*]Erschien mit dem Systemmenu 3.5K in koreanischen Wiis und wird von diesen verwendet.
    [*]IOS53 (rev 5663): Keine Patches
    [*] -
    [*]IOS55 (rev 5663): Keine Patches
    [*] -
    [*]IOS56 (rev 5662): Keine Patches
    [*]Wird vom Wii Speak Kanal und einigen Games gebraucht. (Seit FW 4.3v2 vom Shop-Kanal v20 benutzt).
    [*]IOS57 (rev 5919): Keine Patches
    [*]Kann als IOS249 und IOS224 gepatcht werden um Spiele schneller laden zu lassen.
    [*]IOS58 (rev 6176): USB 2.0
    [*]Online seit FW 4.3, die Wii erhält offiziell USB 2.0 Support. Der Homebrew Channel 1.0.8 läuft darüber, und einige Homebrews benötigen es.
    [*]IOS60 (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    [*]System-IOS von Systemmenü 4.0 und 4.1. Es kann zu IOS249 und IOS202 gepatcht werden.
    [*]IOS61 (rev 5662): Keine Patches
    [*]Wird vom Wii-Shop Kanal aus Systemmenu 4.0, 4.1 und 4.2 verwendet.
    [*]IOS70[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    [*]System-IOS für Systemmenü 4.2 (dem aktuell installierten Systemmenü), es kann zu IOS249 gepatcht werden. Als zusätzlicher Brickschutz wurde eine Kopie von IOS 60 in diesen Slot installiert, damit ein Stub-Brick umgangen werden kann.
    [*]IOS80[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    [*]System-IOS für Systemmenü 4.3. Als zusätzlicher Brickschutz wurde eine Kopie von IOS 60 in diesen Slot installiert, damit ein Stub-Brick umgangen werden kann.
    [*]IOS202[60] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    [*]USB2.0 für MPlayer, WiiXplorer etc. sowie DVDx-Ersatz.
    [*]IOS222[38] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff, USB 2.0
    [*]Stabiles IOS welches Wad-Dateien installieren kann.
    [*]IOS223[37] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    [*]Für Musikspiele mit USB-Geräten wie Rock Band, Guitar Hero etc.
    [*]IOS224[57] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    [*]Schnellere Ladezeiten bei USB-Loadern.
    [*]IOS236[36] (rev 65535, Info: rev 3351): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
    [*]Hat die gleiche Funktion wie IOS 36.
    [*]IOS245[37] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    [*]Für alle Spiele und Homebrews, die IOS 37 als Base benötigen.
    [*]IOS246[38] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
    [*]Zur Verwendung von WAD-Managern ohne HW_AHBPROT Unterstützung.
    [*]IOS247[53] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    [*]Für alle Spiele und Homebrews, die IOS 53 als Base benötigen.
    [*]IOS248[55] (rev 210086, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    [*]Für alle Spiele und Homebrews, die IOS 55 als Base benötigen.
    [*]IOS249[56] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    [*]Standart IOS mit dem die meisten Spiele laufen.
    [*]IOS250[57] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    [*]Für Spiele, die mit dem cIOS 249 nicht gestartet werden können.
    [*]IOS251[58] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    [*]Für alle Spiele und Homebrews, die IOS 58 als Base benötigen.
    [*]IOS254 (rev 65281): BootMii
    [*]Dieses IOS wird von BootMii installiert, wenn es nicht in Boot2 installiert werden kann. Es sollte aber immer installiert werden. Auch wenn BootMii in Boot2 möglich ist.
    [*]BC v6
    [*]Senkt die Taktrate des Hollywood Grafikchips auf 162 MHz und leitet boot2 ein, welches wiederum das MIOS initialisiert.
    [*]MIOS v10
    [*]Das MIOS ist für das Abspielen der Gamecube Spiele zuständig.
    [*]Bericht wurde am **.**.2011 generiert.
    [*]Selbsterklärend.
    [/table]



    [table=2]
    [*]Syscheck
    [*]Kommentar
    [*]sysCheck v2.1.0b18 von Double_A und R2-D2199
    ...laeuft auf dem IOS58 (rev 6176).
    [*]Zeigt die Version des Syschecks, und des IOS an, auf welchem dieser läuft.
    [*]Region: PAL
    [*]Jede europäische Wii Konsole ist mit der Region PAL gekennzeichnet.
    [*]Systemmenue 4.3E (v514)
    [*]Diese Wii besitzt das Systemmenü 4.3E es benötigt im Normalfall das Systemenü IOS 80 um zu laden. Doch hier wurde aus Brickschutzgründen das IOS 60 in den Slot von IOS 80 installiert.
    [*]Priiloader installiert
    [*]Der Priiloader German Mod vom Böhsen Onkel wurde installiert.
    [*]Laufwerksdatum: 08.12.2006
    [*]Neue Wiis nach Ende 2009 besitzen das d3-2 Laufwerk und können keine DVD's abspielen.
    [*]Homebrewkanal 1.1.0 benutzt IOS58
    [*]Dies ist der aktuellste Homebrew Channel, er sollte IOS 58 nutzen, damit einige neue Homebrews funktionieren.
    [*]Hollywood v0x21
    [*]Version des Grafikchips der Wii.
    [*]Konsolen-ID: ******
    [*]Die Konsolen ID sollte in jedem Fall unkenntlich gemacht werden.
    [*]Boot2 v4
    [*]Ab Systemmenü 4.2 wird der Boot2 auf v4 upgedatet
    [*]Es wurden ** Titel gefunden.
    [*]Titel können IOS, Savegames, Kanäle o.Ä. sein.
    [*]Es wurden 49 IOS gefunden, von denen 10 funktionslos (Stub) sind.
    [*]Alle installierten IOS zusammengezählt.
    [*]IOS3 (rev 65280): Funktionslos (Stub)
    [*]Dieses IOS hat keine Funktion (mehr), es war das Systemmenü IOS eines Systemmenüs des Prelaunches der Wii. Es ist nicht auf jeder Wii vorhanden, seid nicht besorgt, wenn Ihr es bei Euch nicht findet.
    [*]IOS4 (rev 65280): Funktionslos (Stub)
    [*]Wurde wahrscheinlich für die Entwicklung und Aktualisierung verwendet. Die allererste Version wurde am 10. August 2006 entwickelt.
    [*]IOS9 (rev 1034): Keine Patches
    [*]Dieses IOS hat keine Funktion (mehr), es war das Systemmenü IOS eines Systemmenüs des Prelaunches der Wii und des Systemmenüs 1.0.
    [*]IOS10 (rev 768): Funktionslos (Stub)
    [*]Stub IOS, sollte nicht deinstalliert werden.
    [*]IOS11[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    [*]Dieses IOS hat keine Funktion (mehr), es war das Systemmenü IOS des Systemmenüs 2.0. Als zusätzlicher Brickschutz wurde eine Kopie von IOS 60 in diesen Slot installiert, damit ein Stub-Brick umgangen werden kann.
    [*]IOS12 (rev 526): Keine Patches
    [*]Dieses IOS hat keine Funktion (mehr), es war das Systemmenü IOS eines Systemmenüs des Prelaunches der Wii.
    [*]IOS13 (rev 1032): Keine Patches
    [*] -
    [*]IOS14 (rev 1032): Keine Patches
    [*]-
    [*]IOS15 (rev 1032): Keine Patches
    [*]Enthält NAND Boot-Programm (aka NAND Loader). Wird vom Trucha Bug Restorer verwendet um IOS36 mit dem Trucha Bug zu versehen.
    [*]IOS16 (rev 512): Funktionslos (Stub)
    [*]Wurde früher verwendet um cIOS zu installieren.
    [*]IOS17 (rev 1032): Keine Patches
    [*] -
    [*]IOS20[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    [*]Systemmenü IOS des Systemmenüs 2.2. Als zusätzlicher Brickschutz wurde eine Kopie von IOS 60 in diesen Slot installiert, damit ein Stub-Brick umgangen werden kann.
    [*]IOS21 (rev 1039): Keine Patches
    [*]Enthält NAND Boot-Programm. Die meisten Debugging Nachrichten wurden entfernt. Üblich für Drittherstellertitel.
    [*]IOS22 (rev 1294): Keine Patches
    [*] -
    [*]IOS28 (rev 1807): Keine Patches
    [*] -
    [*]IOS30[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    [*]War für USB-Tastatur-Support zuständig. Wurde von vielen vorherigen Systemmenus verwendet. Als zusätzlicher Brickschutz wurde eine Kopie von IOS 60 in diesen Slot installiert, damit ein Stub-Brick umgangen werden kann.
    [*]IOS31 (rev 3608): Keine Patches
    [*]Wird vom Wetter-, News-, und Fotokanal v1.1 verwendet.
    [*]IOS33 (rev 3608): Keine Patches
    [*] -
    [*]IOS34 (rev 3608): Keine Patches
    [*] -
    [*]IOS35 (rev 3608): Keine Patches
    [*]Es wurde früher manuell gedowngradet um cIOS installieren zu können.
    [*]IOS36 (rev 3608, Info: rev 3351): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
    [*]Wurde von älteren cIOS Installern zu IOS249 gepatcht. Wichtiges Softmod-IOS.
    [*]IOS37 (rev 5663): Keine Patches
    [*]Wird benötigt, um Musikgeräte, wie Rock Band/GH benutzen zu können.
    [*]IOS38 (rev 4124): Keine Patches
    [*]Erschien mit Animal Crossing: City Folk. Wird vom cIOS Installer zu IOS249 oder IOS222 gepatcht.
    [*]IOS40[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    [*]In koreanischen Wii-Konsolen als Systemmenü IOS enthalten. Als zusätzlicher Brickschutz wurde eine Kopie von IOS 60 in diesen Slot installiert, damit ein Stub-Brick umgangen werden kann.
    [*]IOS41 (rev 3607): Keine Patches
    [*]In koreanischen Wii-Konsolen enthalten. (Seit FW 4.3 auch in allen anderen)
    [*]IOS43 (rev 3607): Keine Patches
    [*]In koreanischen Wii-Konsolen enthalten. (Seit FW 4.3 auch in allen anderen)
    [*]IOS45 (rev 3607): Keine Patches
    [*]In koreanischen Wii-Konsolen enthalten. (Seit FW 4.3 auch in allen anderen)
    [*]IOS46 (rev 3607): Keine Patches
    [*]Enthalten in den koreanischen Versionen von "Need for Speed Undercover" und in "Shin Chuukadaisen".
    [*]IOS48 (rev 4124): Keine Patches
    [*] -
    [*]IOS50[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    [*]Systemmenü IOS des Systemmenüs 3.4. Als zusätzlicher Brickschutz wurde eine Kopie von IOS 60 in diesen Slot installiert, damit ein Stub-Brick umgangen werden kann.
    [*]IOS51 (rev 4864): Funktionslos (Stub)
    [*]Es wurde vom Alten Wii-Shop Kanal benötigt.
    [*]IOS52 (rev 5888): Funktionslos (Stub)
    [*]Erschien mit dem Systemmenu 3.5K in koreanischen Wiis und wird von diesen verwendet.
    [*]IOS53 (rev 5663): Keine Patches
    [*] -
    [*]IOS55 (rev 5663): Keine Patches
    [*] -
    [*]IOS56 (rev 5662): Keine Patches
    [*]Wird vom Wii Speak Kanal und einigen Games gebraucht. (Seit FW 4.3v2 vom Shop-Kanal v20 benutzt).
    [*]IOS57 (rev 5919): Keine Patches
    [*]Kann als IOS249 und IOS224 gepatcht werden um Spiele schneller laden zu lassen.
    [*]IOS58 (rev 6176): USB 2.0
    [*]Online seit FW 4.3, die Wii erhält offiziell USB 2.0 Support. Der Homebrew Channel 1.0.8 läuft darüber, und einige Homebrews benötigen es.
    [*]IOS60 (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    [*]System-IOS von Systemmenu 4.0 und 4.1. Es kann zu IOS249 und IOS202 gepatcht werden.
    [*]IOS61 (rev 5662): Keine Patches
    [*]Wird vom Wii-Shop Kanal aus Systemmenu 4.0, 4.1 und 4.2 verwendet.
    [*]IOS70[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    [*]System-IOS für Systemmenu 4.2. Kann zu IOS249 gepatcht werden. Als zusätzlicher Brickschutz wurde eine Kopie von IOS 60 in diesen Slot installiert, damit ein Stub-Brick umgangen werden kann.
    [*]IOS80[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    [*]System-IOS für Systemmenü 4.3 (dem aktuell installierten Systemmenü). Als zusätzlicher Brickschutz wurde eine Kopie von IOS 60 in diesen Slot installiert, damit ein Stub-Brick umgangen werden kann.
    [*]IOS202[60] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    [*] USB2.0 für MPlayer, WiiXplorer etc. sowie DVDx-Ersatz.
    [*]IOS222[38] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff, USB 2.0
    [*]Stabiles IOS welches Wad-Dateien installieren kann.
    [*]IOS223[37] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    [*]Für Musikspiele mit USB-Geräten wie Rock Band, Guitar Hero etc.
    [*]IOS224[57] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    [*]Schnellere Ladezeiten bei USB-Loadern.
    [*]IOS236[36] (rev 65535, Info: rev 3351): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
    [*]Hat die gleiche Funktion wie IOS 36.
    [*]IOS245[37] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    [*]Für alle Spiele und Homebrews, die IOS 37 als Base benötigen.
    [*]IOS246[38] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
    [*]Zur Verwendung von WAD-Managern ohne HW_AHBPROT Unterstützung.
    [*]IOS247[53] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    [*]Für alle Spiele und Homebrews, die IOS 53 als Base benötigen.
    [*]IOS248[55] (rev 210086, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    [*]Für alle Spiele und Homebrews, die IOS 55 als Base benötigen.
    [*]IOS249[56] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    [*]Standart IOS mit dem die meisten Spiele laufen.
    [*]IOS250[57] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    [*]Für Spiele, die mit dem cIOS 249 nicht gestartet werden können.
    [*]IOS251[58] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    [*]Für alle Spiele und Homebrews, die IOS 58 als Base benötigen.
    [*]IOS254 (rev 65281): BootMii
    [*]Dieses IOS wird von BootMii installiert, wenn es nicht in Boot2 installiert werden kann. Es sollte aber immer installiert werden. Auch wenn BootMii in Boot2 möglich ist.
    [*]BC v6
    [*]Senkt die Taktrate des Hollywood Grafikchips auf 162 MHz und leitet boot2 ein, welches wiederum das MIOS initialisiert.
    [*]MIOS v10
    [*]Das MIOS ist für das Abspielen der Gamecube Spiele zuständig.
    [*]Bericht wurde am **.**.2011 generiert.
    [*]Selbsterklärend.
    [/table]

    The post was edited 6 times, last by Taurus: FAQ aktualisiert. ().