usb loader geht nicht

    usb loader geht nicht

    hallo ich habe mal ne frage ?
    habe meinen hbc installiert ulle ios gepacht und installiert ich bekomme aber meinen usb loader cfg nicht zum laufen und mein neogamma geht auch nicht .
    wäre nett wenn mir werlösungvorschläge schreiben kann aber bitte nicht zu komplieziert da ich mich nicht ganz so gute damit aus kenne !

    danke schon mal für die antworten
    Ich habe es mal in den richtigen Bereich verschoben. ^^

    Mache mal bitte einen sysCheck:
    So macht man einen SysCheck und postet ihn im Spoiler
    Eine genaue Anleitung zu dem Thema hat fraggelpower666 in seinem [TuT]>> SysCheck für Newbies<< erstellt.

    Hier die Kurzform:
    Zuerst laden Sie sich das Programm >>sysCheck<< herunter, kopieren es zum Entpacken auf Ihren PC und danach den nun entpackten Apps-Ordner auf Ihre SD-Karte.
    • Starten Sie den Homebrew-Kanal. Dort wählen Sie den Eintrag "sysCheck" aus und starten (Laden) diese Applikation.
    • Lassen Sie die Option "Alle" ausgewählt und bestätigen Ihre Wahl mit :26px-ButtonA.svg: . Lassen Sie das Tool bis zum Ende durchlaufen.
    • Nun hat das Programm eine Datei "syscheck.csv" im Hauptverzeichnis (Root) Ihrer SD Karte (SD:\syscheck.csv) erstellt.
    • Entnehmen Sie nun Ihre SD Karte aus der Wii und stecken diese in das SD-Karten Lesegerät Ihres PCs. Öffnen Sie die SD Karte über den Windows-Explorer am Computer und navigieren in das Hauptverzeichnis (Root) Ihrer SD Karte (SD:\...).
    • Dort finden Sie nun die CSV-Datei mit dem Namen "syscheck.csv". Diese benennen Sie in "syscheck.txt" um. (Die Warnung dabei ignorieren)
    • Jetzt können Sie die Datei "syscheck.txt" mit dem Wordpad an Ihrem Computer öffnen. Die Konsolen-ID sollten Sie dabei editieren und bis auf die ersten drei Ziffern unkenntlich machen. Markieren Sie den Textinhalt der Syscheck-Log-Datei und kopieren Sie ihn in die Zwischenablage Ihres Computers.
    • Dann fügen Sie den kopierten Text einfach in Ihrem Beitrag in einen Spoiler verpackt ein!



    Wenn Sie im Beitragseditor auf den Button "sysCheck" klicken erscheint der Begriff "syscheck" in eckigen Klammern.

    Alles was Sie nun ZWISCHEN diese beiden eingeklammerten Begriffe schreiben, wird als sysCheck-Spoiler dargestellt.

    Beispiel:

    Source Code

    1. [sysCheck]Hier den Text aus Wordpad hinein kopieren[/syscheck]

    Daraus wird:
    sysCheck-Log vom 27.02.2012

    Source Code: Mit sysCheck Checker prüfen (Fehler-1 ✘)

    1. sysCheck v2.1.0b17 von Double_A und R2-D2199
    2. ...laeuft auf dem IOS58 (rev 6176).
    3. Region: PAL
    4. Systemmenue 4.1E (v450)
    5. Priiloader installiert
    6. Homebrewkanal 1.1.0 benutzt IOS58
    7. Hollywood v0x11
    8. Boot2 v4
    9. Es wurden 98 Titel gefunden.
    10. Es wurden 54 IOS gefunden, von denen 6 funktionslos (Stub) sind.
    11. IOS3 (rev 65280): Funktionslos (Stub)
    12. IOS4 (rev 65280): Funktionslos (Stub)
    13. IOS9 (rev 1034): Keine Patches
    14. IOS10 (rev 768): Funktionslos (Stub)
    15. IOS11[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    16. IOS12 (rev 526): Keine Patches
    17. IOS13 (rev 1032): Keine Patches
    18. IOS14 (rev 1032): Keine Patches
    19. IOS15 (rev 1032): Keine Patches
    20. IOS16 (rev 512): Funktionslos (Stub)
    21. IOS17 (rev 1032): Keine Patches
    22. IOS20[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    23. IOS21 (rev 1039): Keine Patches
    24. IOS22 (rev 1294): Keine Patches
    25. IOS28 (rev 1807): Keine Patches
    26. IOS30[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    27. IOS31 (rev 3608): Keine Patches
    28. IOS33 (rev 3608): Keine Patches
    29. IOS34 (rev 3608): Keine Patches
    30. IOS35 (rev 3608): Keine Patches
    31. IOS36 (rev 3608, Info: rev 3351): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
    32. IOS37 (rev 5663): Keine Patches
    33. IOS38 (rev 4124): Keine Patches
    34. IOS40[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    35. IOS41 (rev 3607): Keine Patches
    36. IOS43 (rev 3607): Keine Patches
    37. IOS45 (rev 3607): Keine Patches
    38. IOS46 (rev 3607): Keine Patches
    39. IOS48 (rev 4124): Keine Patches
    40. IOS50[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    41. IOS51 (rev 4864): Funktionslos (Stub)
    42. IOS52 (rev 5888): Funktionslos (Stub)
    43. IOS53 (rev 5663): Keine Patches
    44. IOS55 (rev 5663): Keine Patches
    45. IOS56 (rev 5662): Keine Patches
    46. IOS57 (rev 5919): Keine Patches
    47. IOS58 (rev 6176): USB 2.0
    48. IOS60 (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    49. IOS61 (rev 5662): Keine Patches
    50. IOS70[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    51. IOS80[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    52. IOS202[60] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    53. IOS222[38] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff, USB 2.0
    54. IOS223[37] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    55. IOS224[57] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    56. IOS236[36] (rev 65535, Info: rev 3351): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
    57. IOS245[37] (rev 21007, Info: d2x-v7final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    58. IOS246[38] (rev 21007, Info: d2x-v7final): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
    59. IOS247[53] (rev 21007, Info: d2x-v7final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    60. IOS248[55] (rev 21007, Info: d2x-v7final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    61. IOS249[56] (rev 21007, Info: d2x-v7final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    62. IOS250[57] (rev 21007, Info: d2x-v7final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    63. IOS251[58] (rev 21007, Info: d2x-v7final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    64. IOS254 (rev 65281): BootMii
    65. BC v6
    66. MIOS v10
    67. Bericht wurde am 27.02.2012 generiert.


    >>> Ich gebe keinen Privat-Support. Ein Forum kann nur funktionieren, wenn alle Fragen offen gestellt werden. <<<


    Ich danke feeder für meinen blauen Avatar.


    - Firmware 4.1 by UHG-Downloader
    - Priiloader German Mod v0.8 Beta1
    - Bootmii als IOS
    - HBC 1.1.2 [IOS58]
    - Hermes cIOS v5.1 Mod: IOS202[60], IOS222[38], IOS223[37], IOS224[57]
    - d2x-cIOS v8: IOS245[37], IOS246[38], IOS247[53], IOS248[55], IOS249[56], IOS250[57], IOS251[58]
    - USB-Loader GX 3.0 [IOS249]
    :26px-WiiDrawing.svg: :47px-SensorBar.svg: :33px-WiiWiFi.svg: :23px-FrontSD.svg: :11px-USBMSD.svg: :15px-Wiimoteplus.svg: :15px-Wiimoteplus.svg: :15px-Wiimoteplus.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg:


    - Firmware 4.0.3
    - HBC 1.1.2 [IOS58]
    - d2x-cIOS v10-beta52-vWii: IOS249[56], IOS250[57], IOS251[58]
    - USB-Loader GX 3.0 [IOS249]

    Klicke doch einfach mal unten auf den Satz: "So macht man einen SysCheck und postet ihn im Spoiler"
    Da wird es dir genau beschrieben. ;)
    So macht man einen SysCheck und postet ihn im Spoiler
    Eine genaue Anleitung zu dem Thema hat fraggelpower666 in seinem [TuT]>> SysCheck für Newbies<< erstellt.

    Hier die Kurzform:
    Zuerst laden Sie sich das Programm >>sysCheck<< herunter, kopieren es zum Entpacken auf Ihren PC und danach den nun entpackten Apps-Ordner auf Ihre SD-Karte.
    • Starten Sie den Homebrew-Kanal. Dort wählen Sie den Eintrag "sysCheck" aus und starten (Laden) diese Applikation.
    • Lassen Sie die Option "Alle" ausgewählt und bestätigen Ihre Wahl mit :26px-ButtonA.svg: . Lassen Sie das Tool bis zum Ende durchlaufen.
    • Nun hat das Programm eine Datei "syscheck.csv" im Hauptverzeichnis (Root) Ihrer SD Karte (SD:\syscheck.csv) erstellt.
    • Entnehmen Sie nun Ihre SD Karte aus der Wii und stecken diese in das SD-Karten Lesegerät Ihres PCs. Öffnen Sie die SD Karte über den Windows-Explorer am Computer und navigieren in das Hauptverzeichnis (Root) Ihrer SD Karte (SD:\...).
    • Dort finden Sie nun die CSV-Datei mit dem Namen "syscheck.csv". Diese benennen Sie in "syscheck.txt" um. (Die Warnung dabei ignorieren)
    • Jetzt können Sie die Datei "syscheck.txt" mit dem Wordpad an Ihrem Computer öffnen. Die Konsolen-ID sollten Sie dabei editieren und bis auf die ersten drei Ziffern unkenntlich machen. Markieren Sie den Textinhalt der Syscheck-Log-Datei und kopieren Sie ihn in die Zwischenablage Ihres Computers.
    • Dann fügen Sie den kopierten Text einfach in Ihrem Beitrag in einen Spoiler verpackt ein!



    Wenn Sie im Beitragseditor auf den Button "sysCheck" klicken erscheint der Begriff "syscheck" in eckigen Klammern.

    Alles was Sie nun ZWISCHEN diese beiden eingeklammerten Begriffe schreiben, wird als sysCheck-Spoiler dargestellt.

    Beispiel:

    Source Code

    1. [sysCheck]Hier den Text aus Wordpad hinein kopieren[/syscheck]

    Daraus wird:
    sysCheck-Log vom 27.02.2012

    Source Code: Mit sysCheck Checker prüfen (Fehler-1 ✘)

    1. sysCheck v2.1.0b17 von Double_A und R2-D2199
    2. ...laeuft auf dem IOS58 (rev 6176).
    3. Region: PAL
    4. Systemmenue 4.1E (v450)
    5. Priiloader installiert
    6. Homebrewkanal 1.1.0 benutzt IOS58
    7. Hollywood v0x11
    8. Boot2 v4
    9. Es wurden 98 Titel gefunden.
    10. Es wurden 54 IOS gefunden, von denen 6 funktionslos (Stub) sind.
    11. IOS3 (rev 65280): Funktionslos (Stub)
    12. IOS4 (rev 65280): Funktionslos (Stub)
    13. IOS9 (rev 1034): Keine Patches
    14. IOS10 (rev 768): Funktionslos (Stub)
    15. IOS11[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    16. IOS12 (rev 526): Keine Patches
    17. IOS13 (rev 1032): Keine Patches
    18. IOS14 (rev 1032): Keine Patches
    19. IOS15 (rev 1032): Keine Patches
    20. IOS16 (rev 512): Funktionslos (Stub)
    21. IOS17 (rev 1032): Keine Patches
    22. IOS20[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    23. IOS21 (rev 1039): Keine Patches
    24. IOS22 (rev 1294): Keine Patches
    25. IOS28 (rev 1807): Keine Patches
    26. IOS30[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    27. IOS31 (rev 3608): Keine Patches
    28. IOS33 (rev 3608): Keine Patches
    29. IOS34 (rev 3608): Keine Patches
    30. IOS35 (rev 3608): Keine Patches
    31. IOS36 (rev 3608, Info: rev 3351): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
    32. IOS37 (rev 5663): Keine Patches
    33. IOS38 (rev 4124): Keine Patches
    34. IOS40[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    35. IOS41 (rev 3607): Keine Patches
    36. IOS43 (rev 3607): Keine Patches
    37. IOS45 (rev 3607): Keine Patches
    38. IOS46 (rev 3607): Keine Patches
    39. IOS48 (rev 4124): Keine Patches
    40. IOS50[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    41. IOS51 (rev 4864): Funktionslos (Stub)
    42. IOS52 (rev 5888): Funktionslos (Stub)
    43. IOS53 (rev 5663): Keine Patches
    44. IOS55 (rev 5663): Keine Patches
    45. IOS56 (rev 5662): Keine Patches
    46. IOS57 (rev 5919): Keine Patches
    47. IOS58 (rev 6176): USB 2.0
    48. IOS60 (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    49. IOS61 (rev 5662): Keine Patches
    50. IOS70[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    51. IOS80[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    52. IOS202[60] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    53. IOS222[38] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff, USB 2.0
    54. IOS223[37] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    55. IOS224[57] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    56. IOS236[36] (rev 65535, Info: rev 3351): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
    57. IOS245[37] (rev 21007, Info: d2x-v7final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    58. IOS246[38] (rev 21007, Info: d2x-v7final): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
    59. IOS247[53] (rev 21007, Info: d2x-v7final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    60. IOS248[55] (rev 21007, Info: d2x-v7final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    61. IOS249[56] (rev 21007, Info: d2x-v7final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    62. IOS250[57] (rev 21007, Info: d2x-v7final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    63. IOS251[58] (rev 21007, Info: d2x-v7final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    64. IOS254 (rev 65281): BootMii
    65. BC v6
    66. MIOS v10
    67. Bericht wurde am 27.02.2012 generiert.


    >>> Ich gebe keinen Privat-Support. Ein Forum kann nur funktionieren, wenn alle Fragen offen gestellt werden. <<<


    Ich danke feeder für meinen blauen Avatar.


    - Firmware 4.1 by UHG-Downloader
    - Priiloader German Mod v0.8 Beta1
    - Bootmii als IOS
    - HBC 1.1.2 [IOS58]
    - Hermes cIOS v5.1 Mod: IOS202[60], IOS222[38], IOS223[37], IOS224[57]
    - d2x-cIOS v8: IOS245[37], IOS246[38], IOS247[53], IOS248[55], IOS249[56], IOS250[57], IOS251[58]
    - USB-Loader GX 3.0 [IOS249]
    :26px-WiiDrawing.svg: :47px-SensorBar.svg: :33px-WiiWiFi.svg: :23px-FrontSD.svg: :11px-USBMSD.svg: :15px-Wiimoteplus.svg: :15px-Wiimoteplus.svg: :15px-Wiimoteplus.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg:


    - Firmware 4.0.3
    - HBC 1.1.2 [IOS58]
    - d2x-cIOS v10-beta52-vWii: IOS249[56], IOS250[57], IOS251[58]
    - USB-Loader GX 3.0 [IOS249]

    Hi,

    kontrollier mal ob die SD-Karte schreibgechützt ist (kleiner Hebel an der Seite der SD-Karte)

    Hast Du eine Fehlermeldung bekommen?

    Gruß, Snyper







    Kein Support per PN, Fragen gehören ins Forum!!


    Signatur by Black.Pearl


    Würde ich mich über eine positive Bewertung freuen :P Klicke dazu auf den grünen Daumen unten rechts im Beitrag.

    sysCheck-Log vom 17.08.2012

    Source Code: Mit sysCheck Checker prüfen (Fehler-1 ✘)

    1. sysCheck v2.1.0b18 von Double_A und R2-D2199
    2. ...laeuft auf dem IOS58 (rev 6176).
    3. Region: PAL
    4. Systemmenue 4.0/4.1E (v65535)
    5. Priiloader installiert
    6. Laufwerksdatum: 07.09.2006
    7. Homebrewkanal 1.0.8 benutzt IOS58
    8. Hollywood v0x11
    9. Boot2 v4
    10. Es wurden 67 Titel gefunden.
    11. Es wurden 50 IOS gefunden, von denen 8 funktionslos (Stub) sind.
    12. IOS4 (rev 65280): Funktionslos (Stub)
    13. IOS9 (rev 1034): Keine Patches
    14. IOS10 (rev 768): Funktionslos (Stub)
    15. IOS11 (rev 256): Funktionslos (Stub)
    16. IOS12 (rev 526): Keine Patches
    17. IOS13 (rev 1032): Keine Patches
    18. IOS14 (rev 1032): Keine Patches
    19. IOS15 (rev 1032): Keine Patches
    20. IOS16 (rev 512): Funktionslos (Stub)
    21. IOS17 (rev 1032): Keine Patches
    22. IOS20 (rev 256): Funktionslos (Stub)
    23. IOS21 (rev 1039): Keine Patches
    24. IOS22 (rev 1294): Keine Patches
    25. IOS28 (rev 1807): Keine Patches
    26. IOS30 (rev 65535): Trucha Bug
    27. IOS31 (rev 3608): Keine Patches
    28. IOS33 (rev 3608): Keine Patches
    29. IOS34 (rev 3608): Keine Patches
    30. IOS35 (rev 3608): Keine Patches
    31. IOS36 (rev 65535, Info: rev 3351): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
    32. IOS37 (rev 5663): Keine Patches
    33. IOS38 (rev 4124): Keine Patches
    34. IOS40 (rev 3072): Funktionslos (Stub)
    35. IOS41 (rev 3607): Keine Patches
    36. IOS43 (rev 3607): Keine Patches
    37. IOS45 (rev 3607): Keine Patches
    38. IOS46 (rev 3607): Keine Patches
    39. IOS48 (rev 4124): Keine Patches
    40. IOS50 (rev 65535): Trucha Bug
    41. IOS51 (rev 4864): Funktionslos (Stub)
    42. IOS52 (rev 5888): Funktionslos (Stub)
    43. IOS53 (rev 5663): Keine Patches
    44. IOS55 (rev 5663): Keine Patches
    45. IOS56 (rev 5662): Keine Patches
    46. IOS57 (rev 5919): Keine Patches
    47. IOS58 (rev 6176): USB 2.0
    48. IOS60 (rev 65535): Trucha Bug, NAND Zugriff
    49. IOS61 (rev 5662): Keine Patches
    50. IOS70 (rev 65535): Trucha Bug
    51. IOS80 (rev 65535): Trucha Bug
    52. IOS90 (rev 65535): Trucha Bug
    53. IOS202[60] (rev 65535, Info: hermesrodries-v6): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    54. IOS222[38] (rev 65535, Info: hermesrodries-v6): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff, USB 2.0
    55. IOS223[37] (rev 65535, Info: hermesrodries-v6): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    56. IOS224[57] (rev 65535, Info: hermesrodries-v6): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    57. IOS246[58] (rev 65535, Info: d2x-v7final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    58. IOS247[57] (rev 65535, Info: d2x-v7final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    59. IOS248[38] (rev 65535, Info: d2x-v7final): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
    60. IOS249[56] (rev 65535, Info: d2x-v7final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    61. IOS250[37] (rev 65535, Info: d2x-v7final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    62. BC v6
    63. MIOS v10
    64. Bericht wurde am 17.08.2012 generiert.

    Edit by Snyper:

    Ich habe den SysCheck mal in einen SysCheck-Spoiler gepackt. Das nächste Mal bitte darauf achten, dass Du das selber richtig machst. :)

    The post was edited 1 time, last by Snyper ().

    Hmm,

    Du könntest Deiner Wii zwar ein Update verpassen, aber das Problem wird dadurch wahrscheinlich nicht behoben.

    Ich würde Dir dennoch empfehlen:


    1. die Wii upzudaten und dann probieren ob der CFG-Loader und der NeoGamma funktionieren
    2. sollte das nicht der Fall sein, solltest Du NeoGamma den CFG-Loader aktualisieren (und alle anderen USB-Loader die Du verwendest)
    Nun zum Updaten der Wii:

    >> klick mich << Mach folgende Arbeitsschritte aus dem TuT IOS und cIOS Update mit dem UHG-Downloader

    zusätzliche Info: => Bitte lesen >> klick mich <<
    Info:
    - Da beim Updaten der Wii unter anderem die d2x cIOS installiert werden, ist es erforderlich, dass du auch die neusten USB-Loader installierst, da nur die neuen Loader mit den d2x cIOS kompatibel sind.
    - Es kann passieren, dass nach dem Update die Games auf einer WBFS formatierten Festplatte nicht mehr laufen.
    => Dann sollte die Festplatte auf NTFS formatiert werden, und anschließend die Original Games direkt an der Wii mit einem USB-Loader wieder auf die Platte gedumpt werden.

    Mach bitte folgende Arbeitsschritte aus dem >>[TuT] IOS und cIOS Update mit dem UHG-Downloader<<:

    Downloads:

    - Laden Sie den >>UHG-Downloader<< aus der Downloaddatenbank (DB) herunter.
    - Entpacken Sie das Paket auf dem PC in einem neu erstellten Ordner. Nennen Sie den Ordner zum Beispiel "UHG-Downloader"

    Schritt 1 - Vorbereitungen am PC

    Hier den ersten Tab: Komplettupdate inkl. Brickschutz <= ist nicht zwingend erforderlich, aber meine Empfehlung. Weitere Erklärung dazu im Tutorial.

    Nun den (Unter) Tab: Inclusive IOS- und cIOS-Update

    Schritt 2- Prüfung des HBC und ggf. den neuen HBC 1.1.0 installieren

    Schritt 3- Installation der Dateien mit dem YAWMM

    Schritt 4 - Eventuelle Neuinstallation des HBC

    Schritt 5 - Priiloader Installation


    Wenn Du bis hier alles erledigt hast, mach einen neuen SysCheck und lasse diesen durch den UHG-Downloader prüfen.
    Dazu aus dem >>[TuT] IOS und cIOS Update mit dem UHG-Downloader<< den Tab "SysCheck Kontrolle" befolgen.

    Wenn der UHG-Downloader nichts zu meckern hat, ist alles OK.

    Nun zu den USB-Loadern:



    [wise=info]Wenn auf Deiner Wii die d2x cIOS sind, musst Du auch die aktuellen USB-Loader installieren,da nur diese mit den d2x cIOS kompatibel sind. Weil die aktuellen Loader aber eine andere Ordnerstruktur haben als die älteren USB-Loader, musst Du die alten Loader KOMPLETT von der SDCard oder der FAT32 Partition der HDD löschen, bevor Du die neuen installierst. [/wise]

    Die Einrichtung der USB-Loader mit dem UHG-Downloader wird hier erklärt >> [TuT] USB-/ Disk-Loader Einrichtung mit dem UHG-Downloader <<



    [wise=info]Wenn auf Deiner Wii die d2x cIOS sind, musst Du auch die aktuellen USB-Loader installieren,da nur diese mit den d2x cIOS kompatibel sind. Weil die aktuellen Loader aber eine andere Ordnerstruktur haben als die älteren USB-Loader, musst Du die alten Loader KOMPLETT von der SDCard oder der FAT32 Partition der HDD löschen, bevor Du die neuen installierst. [/wise]

    >> klick mich << USB-Loader installieren


    Am besten machst Du das so:

    • alle Dateien von der SD-Karte (oder der FAT 32 Partition der HDD) auf deinem PC sichern
    • anschließend die SD-Karte neu FAT32 formatieren (keine Schnellformatierung)
    • die neuen USB-Loader herunterladen und auf der SD-Karte (oder der FAT32 Partition der HDD) installieren
    • nun an der Wii testen (eventuell in den Loader Einstellungen die richtige Partition für die Spiele einstellen.
      Weitere Informationen dazu findest Du im jeweiligen TuT.
    Hier sind die aktuellen USB-Loader:



    Gruß, Snyper







    Kein Support per PN, Fragen gehören ins Forum!!


    Signatur by Black.Pearl


    Würde ich mich über eine positive Bewertung freuen :P Klicke dazu auf den grünen Daumen unten rechts im Beitrag.

    The post was edited 1 time, last by Snyper ().

    Mach mal bitte einen SysCheck:tut:syscheck
    Wie sollen wir überprüfen, ob alles ok gelaufen ist??
    ;)
    Stell dir vor, es ist Krieg und keiner geht hin.

    FW: 4.1E
    HBC 1.1.0
    BootMii v1.4 IOS
    Priiloader German MOD
    d2x cIOS v8
    Hermes cIOS v5.1
    USB Loader GX
    :8px-Wiimote1.svg: :8px-WiiMote2.svg: :8px-WiiMote3.svg.png: ::-plus-:: :26px-Nunchuck_alternative.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg: ::-plus-:: :26px-WiiDrawing.svg: ::-plus-:: :47px-SensorBar.svg: ::-plus-:: :39px-ClassicController.svg:

    Mein Beitrag hat dir gefallen :happy: ? Dann bedanke dich, in dem Du meinen Beitrag positiv bewertest.
    Klicke dafür auf dem grünen Daumen ( :blerg:=grün )( :thumbup:= Daumen nach oben)^^

    ICH HABE GESAGT FRAGEN NICHT PER PN! :luigi1:

    Danke an feeder für das tolle Avatar. :thumbup:




    >>>Ich supporte NIEMANDEN per PN! Wenn ihr fragen habt, dann schreibt sie ins Forum rein!<<<
    Hast du die Platte am richtigen USB-Port? Wenn die Wie liegt sollte es der untere sein.

    >>> Ich gebe keinen Privat-Support. Ein Forum kann nur funktionieren, wenn alle Fragen offen gestellt werden. <<<


    Ich danke feeder für meinen blauen Avatar.


    - Firmware 4.1 by UHG-Downloader
    - Priiloader German Mod v0.8 Beta1
    - Bootmii als IOS
    - HBC 1.1.2 [IOS58]
    - Hermes cIOS v5.1 Mod: IOS202[60], IOS222[38], IOS223[37], IOS224[57]
    - d2x-cIOS v8: IOS245[37], IOS246[38], IOS247[53], IOS248[55], IOS249[56], IOS250[57], IOS251[58]
    - USB-Loader GX 3.0 [IOS249]
    :26px-WiiDrawing.svg: :47px-SensorBar.svg: :33px-WiiWiFi.svg: :23px-FrontSD.svg: :11px-USBMSD.svg: :15px-Wiimoteplus.svg: :15px-Wiimoteplus.svg: :15px-Wiimoteplus.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg:


    - Firmware 4.0.3
    - HBC 1.1.2 [IOS58]
    - d2x-cIOS v10-beta52-vWii: IOS249[56], IOS250[57], IOS251[58]
    - USB-Loader GX 3.0 [IOS249]

    Artegas wrote:

    der neogamma geht jetzt der usb loader geht noch immer nicht bzw. habe 3 usb loader versucht der cfg friert immer ein und die 2 anderen suchen nach einner hdd

    • Wie hast Du die Festplatte formatiert?
    • ist die Partition auf "PRIMÄR" erstellt worden?

    Wenn die Partition NICHT auf "PRIMÄR" erstellt wurde, formatiere diese noch einmal neu:

    Festplatte formatieren
    Wie ist deine Festplatte formatiert? NTFS, FAT 32 oder WBFS?

    Ich würde dir empfehlen die HDD folgendermaßen zu formatieren:

    1. Partition FAT32 (2 GB reichen aus) für die apps, die immer benötigt werden. Zum Beispiel alle USB-Loader,Homebrew Browser, WiiXplorer, WiiMC => Partition auf "PRIMÄR" einstellen
    2. Partition NTFS (Rest der Platte) für die Games => Partition auf "PRIMÄR" einstellen
    3. Partition NTFS oder FAT32 (nur falls eine 3. Partition gewünscht ist) => Partition auf "PRIMÄR" einstellen

    Info:
    2 GiB = 17.179.869.184 Bit oder 2.147.483.648 Byte oder 2.097.152 KiB oder 2.048 MiB.
    Wie man eine Festplatte unter Windows formatiert

    "Start => Einstellungen => Systemsteuerung=> Verwaltung => Computerverwaltung => Datenträgerverwaltung" aufrufen, dort kann man die Partitionen anlegen.

    Am besten zuerst 2 oder 3 (oder noch mehr) Partitionen in NTFS formatieren/anlegen.

    [wise=info]Unbedingt darauf achten die Partitionen als PRIMÄR anzulegen.[/wise]



    Kontrolliere mal die Festplatten Einstellungen bei den USB-Loadern:

    >> klick mich << Wichtig: USB-Loader Einstellungen der Spielepartition für Fesplatte oder USB-Stick vornehmen

    Damit der jeweilig verwendete USB-Loader auch die Spielepartition finden kann, muss diese in den Loader-Einstellungen angegeben werden.

    >> klick mich << WiiFlow Festplatten Einstellungen

    - WiiFlow => allgemeine WiiFlow Einstellungen (Zahnrad-Symbol im Hauptmenü) => WiiFlow Einstellungen (Seite 7 von 7)
    => Spielepartition:

    Legt die Partition der Festplatte fest, auf die WiiFlow zugreifen soll (WBFS, NTFS, FAT)

    >> klick mich << USB-Loader GX Festplatten Einstellungen

    - USB-Loader GX => Globale Einstellungen (Zahnrad-Symbol im Hauptmenü) => Festplatten Optionen (Seite 1von 4)
    => Spiel/Install Partition:

    Legt hier fest, welche Eurer Partitionen verwendet werden soll. (Vorausgesetzt der Speicher ist auch Partitioniert.)

    Mehrere Partitionen:

    Wird diese Funktion aktiviert, werden (bei mehreren Partitionen) alle nach Spielen durchsucht.

    USB Port:

    Man kann hier Port 0, Port 1 oder sogar beide Ports gleichzeitig aktivieren.
    Diese Funktion steht aber nur zur Verfügung, wenn der Loader mit einem Hermes cIOS gestartet wird.
    Nähere Infos dazu gibt es unten in der FAQ.

    Installationsart:

    Legt fest, wie die Spiele und deren Ordner auf der Festplatte abgelegt/bezeichnet werden.

    Spiele Split Größe:

    Bei Fat32 formatierten Speichermedien beträgt die max. Dateigröße 4GB. Bei Double-Layer Spielen muss hier diese Größe eingestellt werden. Bei WBFS und NTFS Formatierungen kann die Funktion ausgeschaltet bleiben.

    Inst. Partition:

    Ihr könnt hier festlegen, welche Inhalte (Partitionen) eines Spiels installiert werden sollen. Da die Updates eines Spiels vom Loader ohnehin geblockt werden, kann hier standardmäßig auf "Update entfernen" gestellt werden.

    Sync. FAT32 FS Info

    Ihr könnt hiermit den Freien Speicher von FAT32 Partitionen neu synchronisieren lassen.


    >> klick mich << CFG-Loader Festplatten Einstellungen auf NTFS-Format mit dem CfgLoaderConfigurator

    Wenn du den CFG Loader auf der SD Karte installiert hast, nimm die SD Karte und ab zum PC:
    •schließe die externe Festplatte / die SD-Karte an deinen PC an

    •im Ordner "usb-loader" strartest du nun die "CfgLoaderConfigurator.exe" Pfad: XX:\usb-loader\CfgLoaderConfigurator.exe
    •Wenn der Configurator geladen wird, erscheint als erstes ein Fenster mit folgendem Hinweis:
    "Found config.txt at XX:\usb-loader\config.txt. Do you wish to load it?" Diese Frage beantwortest du mit "Ja"

    •Jetzt erscheint folgendes Fenster:
    "Found theme.txt at XX:\usb-loader\themes\Glass\theme.txt Do you wish to load it?" Diese Frage beantwortest du ebenfalls mit "Ja"

    Nun startet der Conigurator

    => den Reiter "Global Options 1" auswählen
    => nun links bei "Device" kontrollieren, ob "USB" ausgewählt ist, ggf. ändern

    => den Reiter "Global Options 2" auswählen
    => wenn deine HDD NTFS formatiert ist, musst du unten links einen Haken bei "ntfs_write" machen und rechts daneben die "1" klicken

    => wenn deine HDD FAT formatiert ist, muss natürlich "fat_install_dir" aktiviert werden und die Auswahl "1" "2" oder "3" aktiviert werden
    (unter "fat_install_dir" gibt es mehrere Möglichkeiten zum Auswählen. Für eine Info, was die einzelnen Einstellungen zu bedeuten haben, nur mit der Maus auf die möglichen Einstellungen zeigen, dann wird eine Info eingeblendet)

    => unter Global Options 2 => "install_partitions" gibt es mehrere Möglichkeiten zum Auswählen. Für eine Info, was die einzelnen Einstellungen zu bedeuten haben, nur mit der Maus auf die möglichen Einsellungen zeigen, dann wird eine Info eingeblendet

    => nun unten Generate config.txt with Global Options anklicken => es öffnet sich ein Fenster, damit man den Speicherort angeben kann
    => die config.txt sollte unter XX:\usb-loader\config.txt gespeichert werden
    Wenn bereits eine config.txt vorhanden ist, wirst du gefragt, ob die vorhandene Datei überschrieben/ersetzt werden soll. Dies bestätigst du mit "Ja"

    Nun solltest du zur Kontrolle mal die config.txt mit Word Pad öffnen => Pfad: XX:\usb-loader\config.txt
    Der Inhalt der config.txt sollte so aussehen:

    theme = Glass <= unwichtig
    device = usb <= wichtig
    gui = start
    gui_transition = fade
    gui_style = flow
    gui_rows = 2
    ntfs_write = 1 <= wichtig => oder fat_install_dir = 1 (wenn du eine FAT formatierte HDD hast)
    install_partitions = 1:1 <= oder eine andere Auswahl
    return_to_channel = UCXF <= unwichtig

    Wenn der Inhalt der config.txt so aussieht, kannst du die SD-Karte (oder HDD) vom PC trennen und an die Wii anschließen
    Dann den CFG-Loader starten, ein Original Game einlegen und das Game auf die HDD dumpen




    Gruß, Snyper







    Kein Support per PN, Fragen gehören ins Forum!!


    Signatur by Black.Pearl


    Würde ich mich über eine positive Bewertung freuen :P Klicke dazu auf den grünen Daumen unten rechts im Beitrag.

    Mein USB Loder geht auch nicht

    Bin auch leicht am Verzweifeln meine Wii will keinen USB Stick erkennen. Wo liegt hier das Problem Sys Check poste ich euch auch gerne.
    sysCheck-Log vom 18.08.2012

    Source Code: Mit sysCheck Checker prüfen (Fehler-1 ✘)

    1. sysCheck v2.1.0b18 von Double_A und R2-D2199
    2. ...laeuft auf dem IOS58 (rev 6176).
    3. Region: PAL
    4. Systemmenue 4.3E (v514)
    5. Priiloader installiert
    6. Laufwerksdatum: 18.12.2008
    7. Homebrewkanal 1.1.0 benutzt IOS58
    8. Hollywood v0x21
    9. Boot2 v4
    10. Es wurden 85 Titel gefunden.
    11. Es wurden 46 IOS gefunden, von denen 17 funktionslos (Stub) sind.
    12. IOS3 (rev 65280): Funktionslos (Stub)
    13. IOS4 (rev 65280): Funktionslos (Stub)
    14. IOS9 (rev 1034): Keine Patches
    15. IOS10 (rev 768): Funktionslos (Stub)
    16. IOS11 (rev 256): Funktionslos (Stub)
    17. IOS12 (rev 526): Keine Patches
    18. IOS13 (rev 1032): Keine Patches
    19. IOS14 (rev 1032): Keine Patches
    20. IOS15 (rev 1032): Keine Patches
    21. IOS16 (rev 512): Funktionslos (Stub)
    22. IOS17 (rev 1032): Keine Patches
    23. IOS20 (rev 256): Funktionslos (Stub)
    24. IOS21 (rev 1039): Keine Patches
    25. IOS22 (rev 1294): Keine Patches
    26. IOS28 (rev 1807): Keine Patches
    27. IOS30 (rev 2816): Funktionslos (Stub)
    28. IOS31 (rev 3608): Keine Patches
    29. IOS33 (rev 3608): Keine Patches
    30. IOS34 (rev 3608): Keine Patches
    31. IOS35 (rev 3608): Keine Patches
    32. IOS36 (rev 3351): Keine Patches
    33. IOS37 (rev 5663): Keine Patches
    34. IOS38 (rev 4124): Keine Patches
    35. IOS40 (rev 3072): Funktionslos (Stub)
    36. IOS41 (rev 3607): Keine Patches
    37. IOS43 (rev 3607): Keine Patches
    38. IOS45 (rev 3607): Keine Patches
    39. IOS46 (rev 3607): Keine Patches
    40. IOS48 (rev 4124): Keine Patches
    41. IOS50 (rev 5120): Funktionslos (Stub)
    42. IOS51 (rev 4864): Funktionslos (Stub)
    43. IOS52 (rev 5888): Funktionslos (Stub)
    44. IOS53 (rev 5663): Keine Patches
    45. IOS55 (rev 5663): Keine Patches
    46. IOS56 (rev 5662): Keine Patches
    47. IOS57 (rev 5919): Keine Patches
    48. IOS58 (rev 6176): USB 2.0
    49. IOS60 (rev 6400): Funktionslos (Stub)
    50. IOS61 (rev 5662): Keine Patches
    51. IOS70 (rev 6912): Funktionslos (Stub)
    52. IOS80 (rev 6944): Keine Patches
    53. IOS222 (rev 65280): Funktionslos (Stub)
    54. IOS223 (rev 65280): Funktionslos (Stub)
    55. IOS249 (rev 65280): Funktionslos (Stub)
    56. IOS250 (rev 65280): Funktionslos (Stub)
    57. IOS254 (rev 65281): BootMii
    58. BC v6
    59. MIOS v10
    60. Bericht wurde am 18.08.2012 generiert.


    Ich freue mich über eure Antwort
    Im [TuT] IOS und cIOS Update mit dem UHG-Downloader bei Schritt 1 den Reiter "IOS und cIOS Installation/Update" durchführen, da bei dir nur der Brickschutz (Priiloader und BootMii) installiert ist, aber keine cIOS.


    EigenschaftWert
    Modell:PlayStation Vita Slim, WiFi, schwarz, PCH-2016
    System-Software:3.63
    Modell:PlayStation TV
    System-Software:3.63, Whitelist Database modified
    Software:7 Vita Cartridges, 9 Titel als PSN-Download (Stand: 10. November 2016)
    Currently playing:Akiba's Trip 2: Undead & Undressed (+ DLC)


    EigenschaftWert
    Modell:PlayStation 4 Slim, 1 TB, CUH-2016B
    System-Software:4.06
    Software:1 PS4-Disk, 3 PSN-Downloads (Stand: 22. Dezember 2016)
    Currently playing:Megadimension Neptunia VII (+ DLC)
    Backlog:Deponia, Fairy Fencer F: Advent Dark Force, Sword Art Online: Hollow Realization

    EigenschaftWert
    Modell:Nintendo 3DS XL Yoshi Special Edition (grün-weiß)
    System-Software:10.1.0-27E
    Software:5 Titel als 3DS-Cartridge, 8 3DS-Titel als Download, 4 Virtual-Console-Titel (Stand: 18. Oktober 2015)
    Flashkarten:SuperCard DSTWO (wird nicht im 3DS benutzt)
    Currently playing:Hatsune Miku: Project Mirai DX / Pokémon: Omega Rubin / Cave Story + (3DSWare)

    EigenschaftWert
    Modell:Nintendo GameCube PAL Silber
    Revision:DOL-001
    Zubehör:2 Controller (Purple + Silber, kabelgeb.), 1 MemoryCard (128 MB, BigBen Interactive), 1 Game Boy Player, Nintendo MultiAV-Kabel, RGB-Kabel
    Spiele:12
    Sonstiges:SD Media Launcher

    EigenschaftWert
    Modell:Nintendo Wii Weiß
    Systemmenü:4.1E
    Boot Loader:Fixed Boot Loader (boot1c) / Standard Boot Loader boot2 v4
    BootMii:IOS
    Priiloader:v0.4 rev80 DE
    HBC:1.1.2
    cIOS + MIOS:IOS222 (hermes v4), IOS249[38] rev19 / cMIOS v10 with integrated GameCube Backup Launcher v0.2
    USB Loader + Storage:USB Loader GX (1.0.x), uLoader 5.1, cfg USB Loader, Neogamma / ohne



    Es gibt in der deutschen Sprache auch Satzzeichen, wie z.B. Kommas (,), Punkte (.), Ausrufezeichen (!) und auch Fragezeichen (?), die deinen Text übersichtlicher machen. Bitte verwende diese Hilfsmittel, damit wir verstehen, was du mit deinem Kommentar meinst.
    Nimm es nicht böse aber damit wir dir helfen können, müssen wir dich auch verstehen.;)
    Stell dir vor, es ist Krieg und keiner geht hin.

    FW: 4.1E
    HBC 1.1.0
    BootMii v1.4 IOS
    Priiloader German MOD
    d2x cIOS v8
    Hermes cIOS v5.1
    USB Loader GX
    :8px-Wiimote1.svg: :8px-WiiMote2.svg: :8px-WiiMote3.svg.png: ::-plus-:: :26px-Nunchuck_alternative.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg: ::-plus-:: :26px-WiiDrawing.svg: ::-plus-:: :47px-SensorBar.svg: ::-plus-:: :39px-ClassicController.svg:

    Mein Beitrag hat dir gefallen :happy: ? Dann bedanke dich, in dem Du meinen Beitrag positiv bewertest.
    Klicke dafür auf dem grünen Daumen ( :blerg:=grün )( :thumbup:= Daumen nach oben)^^

    ICH HABE GESAGT FRAGEN NICHT PER PN! :luigi1:

    Danke an feeder für das tolle Avatar. :thumbup:




    >>>Ich supporte NIEMANDEN per PN! Wenn ihr fragen habt, dann schreibt sie ins Forum rein!<<<
    @1412
    Ich finde du reagierst etwas über ?( Auch wenn er keine Punkte oder Kommas gesetzt hat, versteht man doch trotzdem die Aussage. Bei längeren Texten OK aber nich für 1 2 Sätze... Ob man das jetzt unbedingt bewerten muss, musst du entscheiden aber is nur meine Meinung ;)

    @Topic
    Hast du die HDD in den Port 0 (also wenn die Wii steht der linke Port wenn sie liegt der untere) gesteckt?

    Vielleicht is auch deine Festplatte nicht Kompatibel es gibt auch eine Kompatibilitätsliste dafür ;)
    404 Error - Signature not found
    Ich habe schon öfters von Problemen im Zusamenhang von USB 3.0 Platten und der Wii gelesen.
    USB 3.0 sollte zwar rückwärtskompatibel sein, man muss allerdings bedenken das im cIOS kein offizieller USB Treiber sitzt.
    Für die Wii würde ich eine USB 2.0 Platte nehmen.



    FW: 4.1E (v65535)
    Launch Day Wii
    IOS249[56] d2x-v8
    Hermes cIOS rev5.2
    cfg USB Loader


    FW: 4.1E (v65535)
    IOS249[56] d2x-v8
    Hermes cIOS rev5.2
    cfg USB Loader






    AMD Fusion E-350 @ 1,6 GHz
    2 GB DDR3 RAM
    4 TB HDD

    Hi,

    teste erst mal ob das Dumpen auf einen USB-Stick funktioniert, bevor Du dir eine andere Festplatte zulegt.

    Erst wenn das Dumpen auf einen USB-Stick funktioniert kannst Du sicher sein, dass der USB-Port an der Wii in Ordung ist, UND die USB-Loader richtig funktionieren.

    Also:


    • die an der Wii angeschlossene Festplatte ausstöpseln
    • testen ob die USB-Loader starten (die finden dann natürlich keine Festplatte)
    • am PC einen USB -Stick NTFS formatieren. :r: die Partition muss als "PRIMÄR" erstellt werden
    • den Stick am unteren USB-Port anschließen (wenn die Wii liegt)
    • USB-Loader starten
    • in den Festplatten Einstellungen des USB-Loaders nachschauen ob die richtige Partition (Stick) eingestellt ist
    • Original Disc einlegen und mit einem USB-Loader auf den Stick dumpen
    • testen ob sich das Spiel mit einem USB-Loader starten lässt

    So kannst Du die richtige Partition bei den USB-Loadern kontrollieren / einstellen:

    >> klick mich << Wichtig: USB-Loader Einstellungen der Spielepartition für Fesplatte oder USB-Stick vornehmen

    Damit der jeweilig verwendete USB-Loader auch die Spielepartition finden kann, muss diese in den Loader-Einstellungen angegeben werden.

    >> klick mich << WiiFlow Festplatten Einstellungen

    - WiiFlow => allgemeine WiiFlow Einstellungen (Zahnrad-Symbol im Hauptmenü) => WiiFlow Einstellungen (Seite 7 von 7)
    => Spielepartition:

    Legt die Partition der Festplatte fest, auf die WiiFlow zugreifen soll (WBFS, NTFS, FAT)

    >> klick mich << USB-Loader GX Festplatten Einstellungen

    - USB-Loader GX => Globale Einstellungen (Zahnrad-Symbol im Hauptmenü) => Festplatten Optionen (Seite 1von 4)
    => Spiel/Install Partition:

    Legt hier fest, welche Eurer Partitionen verwendet werden soll. (Vorausgesetzt der Speicher ist auch Partitioniert.)

    Mehrere Partitionen:

    Wird diese Funktion aktiviert, werden (bei mehreren Partitionen) alle nach Spielen durchsucht.

    USB Port:

    Man kann hier Port 0, Port 1 oder sogar beide Ports gleichzeitig aktivieren.
    Diese Funktion steht aber nur zur Verfügung, wenn der Loader mit einem Hermes cIOS gestartet wird.
    Nähere Infos dazu gibt es unten in der FAQ.

    Installationsart:

    Legt fest, wie die Spiele und deren Ordner auf der Festplatte abgelegt/bezeichnet werden.

    Spiele Split Größe:

    Bei Fat32 formatierten Speichermedien beträgt die max. Dateigröße 4GB. Bei Double-Layer Spielen muss hier diese Größe eingestellt werden. Bei WBFS und NTFS Formatierungen kann die Funktion ausgeschaltet bleiben.

    Inst. Partition:

    Ihr könnt hier festlegen, welche Inhalte (Partitionen) eines Spiels installiert werden sollen. Da die Updates eines Spiels vom Loader ohnehin geblockt werden, kann hier standardmäßig auf "Update entfernen" gestellt werden.

    Sync. FAT32 FS Info

    Ihr könnt hiermit den Freien Speicher von FAT32 Partitionen neu synchronisieren lassen.


    >> klick mich << CFG-Loader Festplatten Einstellungen auf NTFS-Format mit dem CfgLoaderConfigurator

    Wenn du den CFG Loader auf der SD Karte installiert hast, nimm die SD Karte und ab zum PC:
    •schließe die externe Festplatte / die SD-Karte an deinen PC an

    •im Ordner "usb-loader" strartest du nun die "CfgLoaderConfigurator.exe" Pfad: XX:\usb-loader\CfgLoaderConfigurator.exe
    •Wenn der Configurator geladen wird, erscheint als erstes ein Fenster mit folgendem Hinweis:
    "Found config.txt at XX:\usb-loader\config.txt. Do you wish to load it?" Diese Frage beantwortest du mit "Ja"

    •Jetzt erscheint folgendes Fenster:
    "Found theme.txt at XX:\usb-loader\themes\Glass\theme.txt Do you wish to load it?" Diese Frage beantwortest du ebenfalls mit "Ja"

    Nun startet der Conigurator

    => den Reiter "Global Options 1" auswählen
    => nun links bei "Device" kontrollieren, ob "USB" ausgewählt ist, ggf. ändern

    => den Reiter "Global Options 2" auswählen
    => wenn deine HDD NTFS formatiert ist, musst du unten links einen Haken bei "ntfs_write" machen und rechts daneben die "1" klicken

    => wenn deine HDD FAT formatiert ist, muss natürlich "fat_install_dir" aktiviert werden und die Auswahl "1" "2" oder "3" aktiviert werden
    (unter "fat_install_dir" gibt es mehrere Möglichkeiten zum Auswählen. Für eine Info, was die einzelnen Einstellungen zu bedeuten haben, nur mit der Maus auf die möglichen Einstellungen zeigen, dann wird eine Info eingeblendet)

    => unter Global Options 2 => "install_partitions" gibt es mehrere Möglichkeiten zum Auswählen. Für eine Info, was die einzelnen Einstellungen zu bedeuten haben, nur mit der Maus auf die möglichen Einsellungen zeigen, dann wird eine Info eingeblendet

    => nun unten Generate config.txt with Global Options anklicken => es öffnet sich ein Fenster, damit man den Speicherort angeben kann
    => die config.txt sollte unter XX:\usb-loader\config.txt gespeichert werden
    Wenn bereits eine config.txt vorhanden ist, wirst du gefragt, ob die vorhandene Datei überschrieben/ersetzt werden soll. Dies bestätigst du mit "Ja"

    Nun solltest du zur Kontrolle mal die config.txt mit Word Pad öffnen => Pfad: XX:\usb-loader\config.txt
    Der Inhalt der config.txt sollte so aussehen:

    theme = Glass <= unwichtig
    device = usb <= wichtig
    gui = start
    gui_transition = fade
    gui_style = flow
    gui_rows = 2
    ntfs_write = 1 <= wichtig => oder fat_install_dir = 1 (wenn du eine FAT formatierte HDD hast)
    install_partitions = 1:1 <= oder eine andere Auswahl
    return_to_channel = UCXF <= unwichtig

    Wenn der Inhalt der config.txt so aussieht, kannst du die SD-Karte (oder HDD) vom PC trennen und an die Wii anschließen
    Dann den CFG-Loader starten, ein Original Game einlegen und das Game auf die HDD dumpen




    Erst wenn das Dumpen auf einen USB-Stick funktioniert und sich das Spiel mit einem USB-Loader starten und spielen lässt, kann man sehen ob die Festplatte vielleicht nur nicht richtig formatiert wurde, ODER ob diese wirklich nicht KOMPATIBEL mit der Wii ist.

    Gruß, Snyper







    Kein Support per PN, Fragen gehören ins Forum!!


    Signatur by Black.Pearl


    Würde ich mich über eine positive Bewertung freuen :P Klicke dazu auf den grünen Daumen unten rechts im Beitrag.

    Hallo an alle.

    ich bin soeben diesem Forum beigetreten, weil ich das Gefühl habe mich im Kreis zu drehen.
    Habe hier zwei Wiis von nem Kumpel liegen, welche Probleme mit dem USB Loader GX/WiiFlow haben.
    Ich fixiere mich erst mal auf eine um auch erst mal wieder in das Thema rein zu kommen.
    (hab meine so vor ca 10Jahren gemoddet)
    Ist einiges passiert, wie ich feststellte.

    Seit Tagen bin ich nun auf der Suche nach der Lösung.
    War bei den Affen und hier, doch komme trotz Updates nicht weiter.
    Würde gern auf 4.3E und FP auf NTFS zum laufen bekommen.

    Auch wenn diese Seite schon längst nicht mehr aktiv scheint, hoffe ich hier richtig zu sein.
    (Evtl können die Moderatoren meinen Post auch in eine aktive Sparte schieben)

    Habe eine 4.1E mit HBC 1.1.2 IOS58 v24.32.
    Freue mich auf jegliche Hilfe.

    SysCheck hab ich angeheftet.

    Display Spoiler

    sysCheck v2.1.0b19 von Double_A und R2-D2199, Nano
    ...laeuft auf dem IOS58 (rev 6176).


    Region: PAL
    Systemmenue 4.1E (v450)
    Priiloader installiert
    Laufwerksdatum: 07.09.2006
    Homebrewkanal 1.1.2 benutzt IOS58
    HomebrewFilter ist nicht installiert
    Hollywood v0x11
    Konsolen-ID: 43899657
    Boot2 v2
    Es wurden 122 Titel gefunden.
    Es wurden 54 IOS gefunden, von denen 5 funktionslos (Stub) sind.


    IOS4 (rev 65280): Funktionslos (Stub)
    IOS9 (rev 1034): Keine Patches
    IOS10 (rev 768): Funktionslos (Stub)
    IOS11[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    IOS12 (rev 526): Keine Patches
    IOS13 (rev 1032): Keine Patches
    IOS14 (rev 1032): Keine Patches
    IOS15 (rev 1032): Keine Patches
    IOS16 (rev 512): Funktionslos (Stub)
    IOS17 (rev 1032): Keine Patches
    IOS20[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    IOS21 (rev 1039): Keine Patches
    IOS22 (rev 1294): Keine Patches
    IOS28 (rev 1807): Keine Patches
    IOS30[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    IOS31 (rev 3608): Keine Patches
    IOS33 (rev 3608): Keine Patches
    IOS34 (rev 3608): Keine Patches
    IOS35 (rev 3608): Keine Patches
    IOS36 (rev 3608, Info: rev 3351): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
    IOS37 (rev 5663): Keine Patches
    IOS38 (rev 4124): Keine Patches
    IOS40[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    IOS41 (rev 3607): Keine Patches
    IOS43 (rev 3607): Keine Patches
    IOS45 (rev 3607): Keine Patches
    IOS46 (rev 3607): Keine Patches
    IOS48 (rev 4124): Keine Patches
    IOS50[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    IOS51 (rev 4864): Funktionslos (Stub)
    IOS52 (rev 5888): Funktionslos (Stub)
    IOS53 (rev 5663): Keine Patches
    IOS55 (rev 5663): Keine Patches
    IOS56 (rev 5662): Keine Patches
    IOS57 (rev 5919): Keine Patches
    IOS58 (rev 6176): USB 2.0
    IOS60 (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    IOS61 (rev 5662): Keine Patches
    IOS62 (rev 6430): Keine Patches
    IOS70[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    IOS80[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    IOS202[60] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    IOS222[38] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff, USB 2.0
    IOS223[37] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    IOS224[57] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    IOS236[36] (rev 65535, Info: rev 3351): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
    IOS245[37] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    IOS246[38] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
    IOS247[53] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    IOS248[55] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    IOS249[56] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    IOS250[57] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    IOS251[58] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    IOS254 (rev 65281): BootMii
    BC v6
    MIOS v10


    Bericht wurde am 29.10.2020 generiert.