Diverse USB-Loader Probleme

      Diverse USB-Loader Probleme

      Hallo zusammen,

      ich kämpfe gerade ein wenig mit allen drei großen USB-Loadern und bin mittlerweile ziemlich ratlos:

      Zu den Eckdaten:
      - Habe meine vwii mit dem UHG-Downloader nach dem UHG gesoftmoddet
      - Wiiflow, USB Loader GX und CFG USB Loader nach hiesiger Anleitung manuell installiert.
      - Abgesehen von der Installation der USB-Loader, 3 Emulatoren (NES, SNES, Genesis) und den entsprechenden vwii-kompatiblen Forwardern habe ich an der vwii nichts geändert
      - Versionen sind: USBLoader GX V3.0, WiiFlow V.4.2.1, CFG V7 modR75
      - Als Festplatte benutze ich eine Samsung STSHX-M101TCB 1TB M3 Portable; ntfs-formatiert; angeschlossen über Y-Kabel

      Jetzt ist es so, dass mein WiiFlow und mein USB Loader GX zumindest partiell laufen, während der CFG USB-Loader gleich beim ersten Start beim Boot-Vorgang gefreezt ist.
      Aber auch die anderen beiden USB-Loader machen Probleme.

      - Der WiiFlow wirft mich des öfteren beim Starten eines Spiels nach einem kurzen Blackscreen einfach ins Wii-Systemmenü zurück; gerade eben ließ er sich sogar gar nicht mehr dazu überreden, ein Spiel tatsächlich zu starten.
      - Der USB Loader GX hängt sich des öfteren beim Starten auf (mal beim Initialisieren der Festplatte, mal geht er sämtliche Initialisierungen komplett durch um danach in einem Blackscreen hängen zu bleiben; einmal hat er auch zumindest den Hintergrund der Software geladen, aber keinerlei Menüs oder Titel angezeigt und auch nicht auf Tastendruck reagiert). Außerdem neigt der USB Loader GX hin und wieder dazu auch beim Starten eines Spiels (das zuvor sauber gelaufen ist) in nen Blackscreen zu freezen (in beiden Fällen hilft nur noch Stecker raus).

      Wenn die USB-Loader mal laufen machen sie keine Probleme. Das Dumpen von Spielen hat ebenso reibungslos geklappt wie der online Cover-Download. Die Spiele laufen anständig und ohne Hänger. Es ist halt nur leider so, dass die genannten Freezes 50% meiner derzeitigen User Experience ausmachen.

      Sind alle drei Probleme auf eine nicht so ganz kompatible HDD zurückzuführen? Oder kann da auch was anderes dahinter stecken (weil die Probleme sich ja doch unterscheiden)?

      Ähmm ja...so weit erst einmal. Please, please, please help me und vielen Dank schonmal im Voraus für die Hilfe.
      Liegen die USB Loader auch auf der Platte?
      Ich selbst empfehle immer, die Apps auf einer SD-Karte zu speichern und nur Spiele auf die Platte zu tun. Das läuft insgesamt meist viel runder und hat den positiven Nebeneffekt, dass man viele HB-Apps auch mit nicht angeschlossener Festplatte nutzen kann (bspw. Emulatoren).
      Festplatten haben eben oft einen StandBy-Modus, in den sie schalten, und das Aufwachen dauert seine Zeit. Das führt manchmal zu Problemen, insbesondere beim Starten von Apps. Einige Hersteller bieten Tools für ihre Festplatten an, um diesen StandBy zu deaktivieren oder zumindest hinauszuzögern - ich hatte mal eine WD-Platte, die nach nur 5 Sekunden ohne Zugriff in den StandBy ging, was an der Wii dauernd zu Problemen führte, denn vom Einschalten der Wii bis zum Zugriff auf die Platte (Start von Homebrew) vergehen natürlich mehr als 5 Sekunden und somit war das Ding schon wieder "aus".
      Was?Info
      ModellStandard (weiß, Release-Day)
      Zubehörinterne 500GB HDD, SDHC 32GB, LAN-Adapter, 128MB MemoryCard
      Wi-Fi SpieleWiimm's MKW Fun, Mario Kart Wii, Super Smash Bros. Brawl, ...

      Was?Info
      ModellPremium (schwarz, Release-Day)
      Zubehör500GB 2,5" HDD (schwarz), SDHC 32GB
      Wi-Fi SpieleMario Kart 8, Nintendo Land, Sonic Racing (S&ASRT), ...

      Was?Info
      Modell3DS XL (blau-schwarz)
      ZubehörSuperCard DSTwo, 4GB SDHC
      Wi-Fi SpieleMario Kart 7, ...

      Was?Code / ID
      Wiimm's MKW-Fun0904-9558-6482
      Nintendo Network IDEnting
      Nintendo 3DS5455-9634-9827


      Danke an feeder für meinen tollen Avatar!
      Den hatte ich vergessen

      sysCheck-Log vom 14.09.2014

      Source Code: Mit sysCheck Checker prüfen (Fehler-1 ✘)

      1. SysCheck v2.2.0 HD Edition von Double_A und R2-D2199, JoostinOnline, Nano
      2. ...laeuft auf dem IOS58 (rev 6432).
      3. Region: PAL
      4. Systemmenue 4.3E (v546)
      5. Laufwerksdatum: 12.07.2012
      6. Homebrewkanal 1.1.2 benutzt IOS58
      7. Hollywood v0x21
      8. Shop-Kanal-Land: Germany (78)
      9. Boot2 v0
      10. Es wurden 58 Titel gefunden.
      11. Es wurden 35 IOS gefunden, von denen 0 funktionslos (Stub) sind.
      12. IOS9 (rev 1290): Keine Patches
      13. IOS12 (rev 782): Keine Patches
      14. IOS13 (rev 1288): Keine Patches
      15. IOS14 (rev 1288): Keine Patches
      16. IOS15 (rev 1288): Keine Patches
      17. IOS17 (rev 1288): Keine Patches
      18. IOS21 (rev 1295): Keine Patches
      19. IOS22 (rev 1550): Keine Patches
      20. IOS28 (rev 2063): Keine Patches
      21. IOS31 (rev 3864): Keine Patches
      22. IOS33 (rev 3864): Keine Patches
      23. IOS34 (rev 3864): Keine Patches
      24. IOS35 (rev 3864): Keine Patches
      25. IOS36 (rev 3864): Keine Patches
      26. IOS37 (rev 5919): Keine Patches
      27. IOS38 (rev 4380): Keine Patches
      28. IOS41 (rev 3863): Keine Patches
      29. IOS43 (rev 3863): Keine Patches
      30. IOS45 (rev 3863): Keine Patches
      31. IOS46 (rev 3863): Keine Patches
      32. IOS48 (rev 4380): Keine Patches
      33. IOS53 (rev 5919): Keine Patches
      34. IOS55 (rev 5919): Keine Patches
      35. IOS56 (rev 5918): Keine Patches
      36. IOS57 (rev 6175): Keine Patches
      37. IOS58 (rev 6432): USB 2.0
      38. IOS59 (rev 9249): Keine Patches
      39. IOS62 (rev 6942): Keine Patches
      40. IOS80 (rev 7200): Keine Patches
      41. IOS236 (rev 65535): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
      42. IOS249[56] (rev 21010, Info: d2x-v10beta52-vWii): NAND Zugriff, USB 2.0
      43. IOS250[57] (rev 21010, Info: d2x-v10beta52-vWii): NAND Zugriff, USB 2.0
      44. IOS251[58] (rev 21010, Info: d2x-v10beta52-vWii): NAND Zugriff, USB 2.0
      45. IOS512 (rev 7): NAND Zugriff, USB 2.0
      46. IOS513 (rev 1): NAND Zugriff, USB 2.0
      47. Bericht wurde am 14.09.2014 generiert.


      @eN-t Die Apps liegen alle auf der SD-Card (ScanDisk, SDHC, 16GB), die bisher problemlos gelaufen ist (z.B. beim exzessiven Emulatorenzocken).

      pistonfish wrote:

      eN-t wrote:

      Oder testweise mal alle cIOS installieren, statt nur drei. Und/Oder testweise statt der d2x v10 Beta einfach die stabile nehmen.

      Er hat doch eine Wii-U? Mit der Installation einer anderen d2x würde er sie doch bricken!

      Stimmt - dass er eine Wii U hat, war mir kurzzeitig entflohen...

      Sorry für die Unachtsamkeit! Natürlich keine anderen cIOS installieren!
      Was?Info
      ModellStandard (weiß, Release-Day)
      Zubehörinterne 500GB HDD, SDHC 32GB, LAN-Adapter, 128MB MemoryCard
      Wi-Fi SpieleWiimm's MKW Fun, Mario Kart Wii, Super Smash Bros. Brawl, ...

      Was?Info
      ModellPremium (schwarz, Release-Day)
      Zubehör500GB 2,5" HDD (schwarz), SDHC 32GB
      Wi-Fi SpieleMario Kart 8, Nintendo Land, Sonic Racing (S&ASRT), ...

      Was?Info
      Modell3DS XL (blau-schwarz)
      ZubehörSuperCard DSTwo, 4GB SDHC
      Wi-Fi SpieleMario Kart 7, ...

      Was?Code / ID
      Wiimm's MKW-Fun0904-9558-6482
      Nintendo Network IDEnting
      Nintendo 3DS5455-9634-9827


      Danke an feeder für meinen tollen Avatar!
      Danke für die Rückmeldungen:

      Ein Update der Apps scheint mir gerade unnötig zu sein, weil ich anscheinend - zumindest wenn ich nach den Entwicklerseiten gehe - die aktuellsten Versionen bereits installiert habe. Ich werde heute abend testen, ob die USB-Loader mit einem USB-Stick stabil laufen. Melde mich dann wieder.
      Habe gerade mit einem USB-Stick getestet:
      - Der USB-Loader GX ließ sich starten und bootete auch gefühlt schneller als bei der HDD
      - WiiFlow hat immer noch das Problem, dass ich bei Spielstart ins Systemmenü geworfen werde. Habe aber festgestellt, dass das Problem nur auftritt, wenn ich ein Game über den Coverflow starte. Wenn ich über das Menü in den File Explorer gehe und da die wbfs auswähle, startet das Spiel anstandslos.

      Also zumindest das USB-Loader GX Problem hängt wohl ziemlich sicher mit einem Sleepmodus der Festplatte zusammen, jemand ne Idee, warum WiiFlow solche Faxen macht?
      Ich habe noch ein bisschen rumprobiert und sehe das Problem jetzt mehr oder weniger als gelöst an:

      - Das WiiFlow-Problem im Coverfloat (Throwback ins Systemmenü) ließ sich mit einem Cache-Reload beheben
      - Nach wie vor reagiert die Festplatte ziemlich divenhaft bei allen drei USB-Loadern (Blackscreens, Komplettabstürze)
      - Beim USB-Stick ließen sich die Probleme nicht reproduzieren; der lief durchgängig stabil (wurde allerdings vom CFG Loader nicht akzeptiert)

      - Die Samsung M3 würde ich wegen ihres Sleep-Modus nicht als Festplatte für die vwii und deren USB-Loader empfehlen
      - Wollte mir die Tage eine neue Festplatte kaufen, die stabil läuft. Gibt es da derzeit eine "sichere Bank"? Fahre ich grundsätzlich besser mit einer Festplatte, die eine externe Stromversorgung hat?

      Ansonsten, danke für die Hilfe, der Thread kann gerne als "solved" markiert werden.