Nintendo Creator ohne Werbeeinnahmen

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Nintendo Creator ohne Werbeeinnahmen

    Hallo liebe Community
    Heute hab ich mal wieder eine Frage wie sieht es mit dem Nintendo creators Programm aus wenn man keine werbung schaltet.Mein Freund und ich wollten nämlich einen YouTube Channel aufmachen. Allerdings just for fun ,das bedeutet einfach so ohne Werbeeinnahmen.Da kommt uns Nintendos 40 % Regel natürlich schlecht. Da ich ebenfalls nicht einsehe weshalb ich jetzt für eine BESCHEUERTE Big N Geldquelle ein PayPal Konto aufmachen soll :thumbdown: :hate2: .Da ich PayPal dich nicht leiden kann dachte ich mal ich befrage euch dazu.
    Ich hoffe es gibt da eine Lösung.
    Ja das stimmt. Mit Nintendo Videos kannst du nur Geld machen glaube ich, wenn du dich als Nintendo Partner bei denen bewirbst.
    Normalerweise werden die Nintendo Videos anhand von Sounds oder Liedern erkannt und die Rechte Nintendo zugewiesen, sodass du damit ohne Nintendo Partner sowieso kein Geld bekommst.
    Das Partnerprogramm gibt es bei uns gar nicht


    2012-2018 Horsti12, seit 2019 Larry98


    eN-t wrote:

    Ganz ungeachtet dessen sollte das auch als Spaß zu verstehen sein - wenn man daran denkt, was manche Benutzer für Posts verfassen, wenn sie irgendwelche Probleme haben... "Hilfe, mein Wii-Controller ist kaputt und stinkt nach Feuer" - "was hast du denn gemacht?" - "die Batterien waren alle, da habe ich ein 230 Volt Kabel an die Kontakte gelötet und in die Steckdose gesteckt" :haha:

    Sorry for Offtopic, back to topic 8-)


    Tock wrote:

    Jemanden hier in unserem Dorf ist mal das Haus abgebrannt... Seit dem Tag schlafe ich nur noch unter der Brücke damit mir das nicht passiert!


    Yoshi9288 wrote:

    Hmm, mein 3DS fällt immernoch vom Tisch und das troz der vielen Stabilitätsupdates. Also Nintendo, das kann es doch echt nicht sein, der 3DS müsste nun normalerweise Bombenfest auf dem Tisch kleben.

    Ljonja wrote:

    Aber deutsche Youtuber wie Domtendo bekommen doch Geld für ihre Nintendo Videos oder?
    Die gehören großen Netzwerken an, die dafür Verträge mit Nintendo ausgehandelt haben.
    Du kannst die Videos einfach hochladen und Nintendo monetarisiert sie dann.
    »Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist davon überzeugt, dass er genug davon habe.«
    – René Descartes (1596–1650)