USB Loader laden Spiele nicht - Blackscreen, Freeze

    • Offen

      USB Loader laden Spiele nicht - Blackscreen, Freeze

      Hallo Leute,

      ich habe auf meiner weißen Wii mit Software 4.3 vor ca. einem 3/4 Jahr einen Softmod nach dem Tutorial hier Stufe 1 - Variante B durchgeführt (Stufe 1 - Variante B (Konventioneller, manueller Softmod)).
      Alles lief prima, ich habe meine Spiele von Disc auf USB geladen und problemlos über den USB Loader GX gespielt.
      Irgendwann kamen dann plötzlich Freezes unter'm Spiel, die ich nur durch einen Neustart der Wii beenden konnte.
      Nun kann ich die Spiele gar nicht mehr starten. Sobald ich ein Spiel über den USB Loader starten will, bekomme ich einen Blackscreen und offensichtlich verliert auch der Controller die Verbindung - ich muss dann auf der Wii lange Power drücken um sie abzudrehen. Mein HBC läuft grundsätzlich ohne Probleme, auch in die USB Loader (GX & CFG) komme ich problemlos, erst beim Spielstart kommt das Problem. Der USB Loader GX zeigt dabei keinerlei Fehlermeldung, bei CFG kommt kurz vor dem Blackscreen die Meldung "IOS Reload blocked" oder so ähnlich.
      Ich habe schon mehrere Tage damit verbracht, eine Lösung für das Problem zu finden, leider erfolglos.
      Zuletzt habe ich mittels UHG Downloader ein Komplett-Update gemäß Tutorial in diesem Forum gemacht (System, IOS & CIOS), darum ist meine Wii jetzt auch auf 4.1E und nicht mehr auf 4.3. Auch das hat an dem Problem leider nichts geändert.
      Ich, als Wii-Noob, bin völlig ratlos und weiß nicht was ich noch machen kann um das Problem zu beheben. ;(
      Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, anbei hängt mein Sys-Check.


      Liebe Grüße

      sysCheck-Log vom 22.10.2016

      Quellcode: Mit sysCheck Checker prüfen (Alles in Ordnung! ✔)

      1. SysCheck HDE v2.4.0 HacksDen Edition von JoostinOnline, Double_A, R2-D2199, und Nano
      2. ...laeuft auf dem IOS58 (rev 6176).
      3. Region: PAL
      4. Systemmenue 4.1E (v450)
      5. Priiloader installiert
      6. Laufwerksdatum: 13.02.2007
      7. Homebrewkanal 1.1.2 benutzt IOS58
      8. Hollywood v0x11
      9. Shop-Kanal-Land: Austria (66)
      10. Boot2 v4
      11. Es wurden 76 Titel gefunden.
      12. Es wurden 54 IOS gefunden, von denen 6 funktionslos (Stub) sind.
      13. IOS4 (rev 65280): Funktionslos (Stub)
      14. IOS9 (rev 1034): Keine Patches
      15. IOS10 (rev 768): Funktionslos (Stub)
      16. IOS11[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      17. IOS12 (rev 526): Keine Patches
      18. IOS13 (rev 1032): Keine Patches
      19. IOS14 (rev 1032): Keine Patches
      20. IOS15 (rev 1032): Keine Patches
      21. IOS16 (rev 512): Funktionslos (Stub)
      22. IOS17 (rev 1032): Keine Patches
      23. IOS20[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      24. IOS21 (rev 1039): Keine Patches
      25. IOS22 (rev 1294): Keine Patches
      26. IOS28 (rev 1807): Keine Patches
      27. IOS30[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      28. IOS31 (rev 3608): Keine Patches
      29. IOS33 (rev 3608): Keine Patches
      30. IOS34 (rev 3608): Keine Patches
      31. IOS35 (rev 3608): Keine Patches
      32. IOS36 (rev 3608, Info: rev 3351): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
      33. IOS37 (rev 5663): Keine Patches
      34. IOS38 (rev 4124): Keine Patches
      35. IOS40[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      36. IOS41 (rev 3607): Keine Patches
      37. IOS43 (rev 3607): Keine Patches
      38. IOS45 (rev 3607): Keine Patches
      39. IOS46 (rev 3607): Keine Patches
      40. IOS48 (rev 4124): Keine Patches
      41. IOS50[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      42. IOS51 (rev 4864): Funktionslos (Stub)
      43. IOS52 (rev 5888): Funktionslos (Stub)
      44. IOS53 (rev 5663): Keine Patches
      45. IOS55 (rev 5663): Keine Patches
      46. IOS56 (rev 5662): Keine Patches
      47. IOS57 (rev 5919): Keine Patches
      48. IOS58 (rev 6176): USB 2.0
      49. IOS60 (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      50. IOS61 (rev 5662): Keine Patches
      51. IOS62 (rev 6430): Keine Patches
      52. IOS70[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      53. IOS80[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
      54. IOS202[60] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      55. IOS222[38] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff, USB 2.0
      56. IOS223[37] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      57. IOS224[57] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      58. IOS236[36] (rev 65535, Info: rev 3351): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
      59. IOS245[37] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      60. IOS246[38] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
      61. IOS247[53] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      62. IOS248[55] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      63. IOS249[56] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      64. IOS250[57] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      65. IOS251[58] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
      66. IOS254 (rev 65280): Funktionslos (Stub)
      67. BC v6
      68. MIOS v10
      69. Bericht wurde am 22.10.2016 generiert.
      Es könnte natürlich auch sein dass dir deine Festplatte einen streich spielt denn an Wii sollte es nicht liegen da du ein Komplettupdate mittels UHGDownloader gemacht hast.

      Also am besten alles was auf der Festplatte ist sichern und dann mal neu Formatieren und alles neu draufpacken. Sollte das auch nicht helfen mal einen USB Stick oder eine Andere Festplatte testen. Funktioniert es vom USB Stick oder einer anderen Festplatte ist wohl deine Festplatte der schuldige.

      Und noch ein tipp: Klar NTFS und FAT32 sind praktisch, aber meiner meinung nach für die Wii absolut nicht ausgelegt, da diese Partition sehr schnell sehr stark Fragmentieren. Um dies zu verhindern sollte man die Festplatte lieber mit dem Wii Backup Manager als WBFS formatieren.

      WBFS hat folgenede Vorteile:
      1. Spiele laden etwas flotter von einer WBFS Partition
      2. Kein Defragmentieren der Festplatte mehr notwendig.

      WBFS hat folgende Nachteile:
      1. Kein Universelles einsetzen der Festplatte mehr möglich (Sprich die Festplatte ist dann nurnoch für die Wii)
      2. Um Spiele draufzupacken braucht man ein extra PC Programm (Wii Backup Manager oder halt direkt mit der Wii Dumpen)

      :peach:
      Mainbord: Asus X370-Pro Sockel AM4
      CPU: AMD Ryzen 5 1600 6x 3,8Ghz
      CPU Kühler: Cooler Master Hyper 212 Evo
      RAM: 20GB DDR4 2400Mhz Crucial Ballistix Sport
      Grafikkarte: Zotac Nvidia Geforce GTX1070 AMP Extreme Edition!


      Switch:
      Nintendo Switch Neon Blau/Rot
      Firmware: 5.0.1
      128GB MicroSD

      Wii U:
      Wii U Premium Zombi U Limited Edition (Release)
      Firmware: 5.5.2E
      Wii U: Haxchi
      vWii: HBC 1.1.2, d2x cIOS

      Wii:
      Nintendo Wii Weiß (Release)
      Firmware: 4.3E, boot2v2
      cIOS: d2x cIOSv8, Hermes cIOS 5.1 MOD
      Bootmii: Bootmii@boot2
      Homebrew Channel 1.1.2 mit selbst erstellten Peach Theme
      Priiloader: Priiloader HDE
      USBLoader: USB Loader GX

      Gamecube:
      1x Lila, 1x Schwarz
      Breitband Adapter

      N64:
      Rumbler Pak

      SNES:
      RGB Kabel Mod

      SNES Mini:
      Hakchi2

      NES

      NES Mini:
      Hackchi2

      GB, GBC:
      Original GB
      Original GBC
      GB Boy Colour

      GBA:
      EZFlash IV

      NDS, DSi:
      Supercard DSTWO

      DSi XL:
      Firmware 1.4.2
      HiyaCFW


      Haupt 3DS:
      New Nintendo 3DS XL SNES Edition
      Firmware: 11.8.0-41E mit 11.4.0 NATIVE_FIRM
      Exploit: boot9strap v1.3
      Homebrew Launcher Exploit: Homebrew Launcher Loader
      Flashkarte: Supercard DSTWO, Gateway 3DS (In Rente), Sky3DS+ (Wird selten benutzt)
      Custom Firmware: Luma3DS 9.1

      JAP 3DS:
      New Nintendo 3DS LL Metallic Black
      Firmware: 11.7.0-40J
      Custom Firmware: Luma3DS 9.1
      Exploit: boot9strap 1.2

      Peach 3DS:
      Nintendo 3DS Coral Pink Princess Peach Edition (Limited Edition)
      Firmware: 11.7.0-40E
      Exploit: boot9strap 1.2
      Besonderheiten: Limited Edition (1000 Stück Weltweit)


      PS1:
      Modchip

      Playstation 2:
      PS2 Slim
      Free McBoot

      PlaystationTV:
      Firmware: 3.65
      Exploit: HenkakuEnso CFW, Whitelist Hack
      PSP Modus: Adrenaline CFW

      Playstation 3
      PS3 Slim
      Firmware: 4.82
      Coustom Firmware: 4.82 Cobra Ferrox v1.01


      250GB HDD
      UnleashX Dashboard


      Phat 120 GB HDD
      LT+ 3.0 Laufwerksflash

      Hallo,
      ich habe das gleiche Problem.
      Meine Festplatte ist in WBFS formatiert, wenn ich ein Spiel starten will kommen die Sicherheitshinweise, Schlaufe anlegen und so......dann ist der Bildschirm schwarz und alles friert ein.
      Meine Wii ist schon älter, der Softmod auch.
      Ich habe alles nach den Tutorials hier mit UHG Downloader geupdatet, IOS und cIOS, den HBC und alle USB Loader.
      Firmware 4.1e
      Nun habe ich als Test einen USB Stick genommen in auf NTFS formatiert und testweise 2 Spiele drauf gemacht. klappt wunderbar! AAAAber.......ein Spiel kann ich mit CFG starten und ein mit USB Loader GX. Wiiflow kann beide Spiele nicht starten.
      Bin am Ende mit meinem Latein!
      Jetzt habe ich nur noch die Idee die Festplatte in NTFS zu formatieren, alle Spiele wieder drauf und ausprobieren.
      Hat jemand eine Idee was ich noch machen kann, oder was hier falsch ist?

      Yoshi9288 schrieb:

      Es könnte natürlich auch sein dass dir deine Festplatte einen streich spielt denn an Wii sollte es nicht liegen da du ein Komplettupdate mittels UHGDownloader gemacht hast.

      Also am besten alles was auf der Festplatte ist sichern und dann mal neu Formatieren und alles neu draufpacken. Sollte das auch nicht helfen mal einen USB Stick oder eine Andere Festplatte testen. Funktioniert es vom USB Stick oder einer anderen Festplatte ist wohl deine Festplatte der schuldige.

      Und noch ein tipp: Klar NTFS und FAT32 sind praktisch, aber meiner meinung nach für die Wii absolut nicht ausgelegt, da diese Partition sehr schnell sehr stark Fragmentieren. Um dies zu verhindern sollte man die Festplatte lieber mit dem Wii Backup Manager als WBFS formatieren.

      WBFS hat folgenede Vorteile:
      1. Spiele laden etwas flotter von einer WBFS Partition
      2. Kein Defragmentieren der Festplatte mehr notwendig.

      WBFS hat folgende Nachteile:
      1. Kein Universelles einsetzen der Festplatte mehr möglich (Sprich die Festplatte ist dann nurnoch für die Wii)
      2. Um Spiele draufzupacken braucht man ein extra PC Programm (Wii Backup Manager oder halt direkt mit der Wii Dumpen)
      Sieht so aus als hätte tatsächlich mein USB-Stick Probleme gemacht. Als ich versucht habe, die Daten auf meinen PC zu sichern, ist er jedes Mal abgestürzt, bis er plötzlich gar nicht mehr geöffnet werden konnte und ich ihn nicht mal mehr formatieren konnte - er ist also kaputt.

      Jetzt habe ich einen neuen USB-Stick gekauft und mit diesem das Problem, dass ich die Spiele gar nicht erst dumpen kann. Zwar startet alles problemlos, aber der Screen "Installing game" im USB Loader GX bleibt immer bei 100% hängen und ich kann dann auch nicht abbrechen, sondern muss die Wii neu starten. Weiß dafür vielleicht auch jemand Rat?

      Ich habe den USB-Stick schon mehrmals formatiert und zwar in WBFS (mittels Wii Backup Manager und mittels WBFS Manager) und auch in NTFS - das Problem ist daselbe.

      Auf dem alten USB-Stick konnte ich die Spiele problemlos via USB Loader GX dumpen, aber leider konnte ich diese ja nicht mehr sichern.

      LG