Kein Update möglich daher Zelda SkyS nicht spielbar

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

      Kein Update möglich daher Zelda SkyS nicht spielbar

      Hallo Homebrew-Community,

      zuerst einmal eine Entschuldigung falls dies die falsche Area für meine Frage ist^^
      Nun zu meinem Problem:
      Ich habe eine Wii gebraucht gekauft und dort war Priiloader installiert was mich nicht gestört hat.
      Nun habe ich mir Zelda Skyward Sword gekauft, das sich aber nicht starten lässt ich bräuchte ein Update auf die neuste Version.
      Ich weiß nicht woran es liegt aber das Update lässt sich nicht durchführen (Fehlercode 32004)
      Es lässt darauf schließen das ich keine Verbindung zu den Nintendo Servern bekomme aber selbst nach ausschalten der Firewall und mehreren Tagen des Wartens geht es trotzdem nicht.
      Da mein Vorbesitzer nun anscheinend etwas an der Wii gemacht hat und ich nur schlecht rekonstruieren kann was genau passiert ist (echter Anfänger hier sorry) würde ich euch nun um Hilfe bitten woran es liegen könnte.
      Falls ich Priiloader deinstallieren muss wäre das okay, mich persönlich stört das nicht ich will eigentlich nur dass das Spiel läuft.

      Informationen:
      Nintendo Wii Version 4.2E
      Priiloaderv0.3 (r64) (im Startbildschirm stehen auch die Informationen IOS v70 und Systemmenü v482
      Fehlercode wieso ich nicht Updaten kann 32004

      Ich bedanke mich schonmal für jegliche Antworten und bedenkt bitte das ich mit damit nicht sehr gut auskenne.
      Danke für die Rücksicht

      Blackshadow93
      Wenn du im Priiloader (den startest du, indem du RESET beim Start der Wii gedrückt hältst) auf "Systemmenu Hacks" klickst, sind da Online-/und Disc-Updates blockiert oder nicht? Eigentlich sollte er das Update gar nicht erst anzeigen und das Spiel trotzdem starten wenn die Updates blockiert sind ...

      Stell die beiden Hacks mal beide auf aktiv, also sowohl Online- als auch Disc-Updates blocken. Evtl. reicht das schon aus im das Spiel zu starten.

      Wenn nicht, würde ich über den Homebrew Channel (ich nehme mal an der ist auch installiert?) ein IOS-und-cIOS-Update installieren, danach sollte das Spiel auf jeden Fall laufen: IOS und cIOS Update mit dem UHG-Downloader (Wii und vWii)

      DevkitPro-Archiv (alte Versionen): wii.leseratte10.de/devkitPro/


      Dieser Beitrag wurde bereits 0 mal editiert, zuletzt von Leseratte ()

      Also das Priiloader- Interface startet direkt wenn ich die Wii anmache.
      Wenn in die Systemmenü Hacks schaue sagt er nur :
      Mounten der SD-Karte fehlgeschlagen - Keine Hacks.ini im NAND gefunden
      der Homebrew Channel ist nicht installiert, ich nehme an das der Vorbesitzer das getan hat ich habe daran nichts verändert
      Hm. Wenn kein Homebrew Channel vorhanden ist und der Priiloader dir keine Möglichkeit gibt, den Updateblocker abzuschalten (keine Ahnung ob die Meldung mit der Hacks.ini normal ist oder ob der Vorbesitzer da was verbockt hat; mit dieser alten Version vom Priiloader kenn ich mich nicht aus), bleibt meiner Meinung nach als letzte Möglichkeit nur, mit dem UHG ( Stufe 1 - Variante A (Automatisierter Softmod mit Hilfe des UHG-Downloaders) ) den kompletten Softmod nochmal vernünftig neu zu machen. Danach ist das System dann aktuell, hat einen modernen Priiloader, und du hast Kontrolle über die Updates (kannst sie im Priiloader an- oder ausschalten).

      DevkitPro-Archiv (alte Versionen): wii.leseratte10.de/devkitPro/


      Dieser Beitrag wurde bereits 0 mal editiert, zuletzt von Leseratte ()