Mario Kart Disc startet nicht mehr seit Homebrew Installation

    • Open

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

      Mario Kart Disc startet nicht mehr seit Homebrew Installation

      Hallo,

      ich habe Homebrew mit Hilfe folgender Anleitung installiert:
      de.wikihow.com/Wii-Spiele-von-…rk-oder-USB-Stick-spielen
      Habe aber die neueste usbloader_gx Version selber heruntergeladen, da hier nur eine ältere Version verfügbar war.

      Soweit hat auch so gut wie alles problemlos funktioniert und ich konnte schon ein Spiel von einem USB Stick starten - zwischendurch hatte ich nur leichte Probleme mit einem NTFS formatierten USB Stick. Das Problem lies sich aber ganz gut lösen.

      Nach einem Neustart des Systems stürtzte die Wii aber nach dem Launch eines Spieles vom USB Laufwerk ab und der Screen blieb schwarz - nach einem erneuten Neustart funktionierte es aber wieder - so weit so gut - warum kann ich aber nicht sagen.

      Dann machte ich einen Check ob meine Discs wohl noch alle funktionieren. Die Singstar Spiele meiner Freundin (man glaubt nicht wie viele das sind) erforderten jetzt aber alle ein Systemupdate welches ich dann von der Disc wieder installieren musste. Zumindest starten diese Spiele jetzt wieder - da hätte ich ein schönes Problem wenn hier nichts mehr korrekt funktioniert.

      Die Wii hat Version 4.3 E - wenn ich seit der Homebrew Installation auf Systemupdate gehe, bricht das aber jetzt immer mit dem Fehler 32024 ab. Es gibt zwar ohnehin keine Updates mehr - aber vor dem Hack bekam ich zumindest die Meldung, dass das System auf dem neuesten Stand ist.

      Das größte Problem aber - Mario Kart läuft nicht mehr. Wenn ich die Disc einlege, wird das Spiel korrekt erkannt und sobald man auf Start geht -> nichts. Die Wie bleibt schwarz und hängt sich auf. Da hilft nur mehr Reset.

      Ich habe dann nochmal recherchiert und bin auf die Problemlösung gestoßen, dass man mit dem d2x-cios-installer unbedingt die Werte 56 und 57 auf 249 und 250 schreiben soll. Aber auch das half nichts. Mario Kart lässt sich einfach nicht mehr starten. Die Disc ist aber einwandfrei und funktionierte davor auch noch problemlos.

      Habe deswegen auch mal versucht Homebrew wieder zu löschen und USB Stick und SD Karte entfernt. Hat aber alles nichts geholfen. Alle Änderungen kann man ja nicht so leicht rückgängig machen.

      Könnt ihr mir hier bitte weiterhelfen. Das nervt mich grad doch sehr.
      Hm, das ist nicht wirklich ne brauchbare Anleitung da.

      Mit der Anleitung hast du irgendein manipuliertes IOS36 installiert - das braucht Mario Kart zum funktionieren und evtl. ist das jetzt kaputt.
      Die Updates kommen daher, dass das Spiel erkennt dass die Wii modifiziert ist, und das wieder rückgängig machen will.

      Am besten einmal nach unserer Anleitung den Softmod nochmal aktualisieren: forum.wii-homebrew.com/index.p…-Downloader-Wii-und-vWii/ . Wenn du den Homebrewchannel gar nicht mehr auf der Wii hast kannst du auch mit dem UHG komplett von vorne anfangen: forum.wii-homebrew.com/index.p…ilfe-des-UHG-Downloaders/

      Danach sollte ein funktionierendes IOS36 drauf sein womit dann auch Mario Kart wieder läuft, und der Priiloader ist dann drauf der Disc- und Online-Updates blockt, damit du den Softmod nicht ausversehen wieder teilweise mit nem Nintendo-Update überschreibst.

      DevkitPro Archiv (alte Versionen / old versions): wii.leseratte10.de/devkitPro/
      Want to donate for Wiimmfi and Wii-Homebrew.com? Patreon / PayPal

      Dieser Beitrag wurde bereits 0 mal editiert, zuletzt von Leseratte ()

      Hallo,

      danke für deine schnelle Antwort. Schnelle Rückfrage:

      Kann man die Wii vorerst auch mal wieder zurück auf einen komplett ungemoddeten Stand bringen? Oder muss ich jetzt quasi die Flucht nach vorne betreiben und Homebrew nach deiner verlinkten Anleitung installieren?

      Weitere Frage: Wenn ich nur zweiteres machen kann? Funktionieren diese ganzen Sing Star Spiele dann obwohl man das Update unterdrückt?
      Theoretisch gibt es zwar Möglichkeiten den ganzen Softmod wieder los zu werden, die sind allerdings deutlich komplizierter (und ich weiß auch nicht ob wir da überhaupt ne vernünftige Anleitung für haben weil man das normalerweise nicht braucht). Die Singstar-Spiele sollten dann ganz normal funktionieren. Der eigentliche Kram den die Spiele brauchen ist ja schon auf der Wii (bzw. die Wii wird mit der verlinkten Anleitung eh auf den aktuellsten Stand gebracht), das Update wird halt nur angezeigt weil das Spiel versucht den Softmod wieder zu entfernen.

      DevkitPro Archiv (alte Versionen / old versions): wii.leseratte10.de/devkitPro/
      Want to donate for Wiimmfi and Wii-Homebrew.com? Patreon / PayPal

      Dieser Beitrag wurde bereits 0 mal editiert, zuletzt von Leseratte ()

      Hi,

      Habe jetzt alles bis einschließlich Schritt 3 installiert und siehe da Mario Kart läuft wieder - hoffe aber und gehe jetzt davon aus, dass ich dafür keine weiteren Probleme bei anderen Spielen bekommen habe.

      Den Brickschutz und Priiloader mache ich dann morgen - vor allem da ich BootMii nicht im boot2 installieren konnte, sondern nur als IOS.

      Vielen Dank nochmal :)
      Prima, dann war das tatsächlich ein kaputtes IOS. Und wenn du dann morgen noch den Priiloader drauf hast und konfiguriert hast dann sollten auch die Singstar-Spiele keine Update-Meldung mehr anzeigen und trotzdem wieder laufen.

      DevkitPro Archiv (alte Versionen / old versions): wii.leseratte10.de/devkitPro/
      Want to donate for Wiimmfi and Wii-Homebrew.com? Patreon / PayPal

      Dieser Beitrag wurde bereits 0 mal editiert, zuletzt von Leseratte ()