"Gepäcksreduktion" für Umzug

    • Open

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

      "Gepäcksreduktion" für Umzug

      Wie aus dem Titel schon hervorgeht plane ich einen größeren Umzug, da dieser aber international ist versuche ich klarerweise mein Gepäck so weit wie nur möglich zu reduzieren - sprich, meine ~200 Wii/WiiU/Gamecube Spiele werde ich wohl kaum mitnehmen können. Daraus ergeben sich gewisse Probleme, für die ich nicht weiß ob es dafür inzwischen eine Lösung gibt (Mein Wii Homebrew Wissen ist etwa am Stand 2011).

      Und zwar ganz konkret dachte ich mir, dass ich einfach nur meine WiiU (weiß) und (sofern möglich) alle Spiele auf Platte mitnehme. Die Wii Spiele habe ich bereits (fast) alle vor Jahren (mit der Wii) gerippt, das sollte wohl kein Problem sein. Nun weiß ich jedoch nicht, wie ich WiiU und Gamecube handhaben soll. Daher die konkreten Fragen:

      - Geht das ggf bei WiiU ebenso wie bei WiiU dass man die Software komfortabel auf die Platte schiebt? (zb direkt von der Disc im Laufwerk)
      - Was mache ich mit den Cube Spielen? das WiiU laufwerk kann soweit ich weiß mit den kleinen Discs nichts anfangen... kann man die inzwischen über die Wii rippen?
      - Kann ich die Wii Platte einfach anstecken und durch den Wii-Modus nutzen (ich nehme an dass der mod-bar ist?)

      Bonus:
      Da ich meine Wii recht viel als DVD player genutzt habe, würde ich diese Funktion natürlich gern weiterhin beibehalten... gibt es da eine WiiU lösung? oder müsste ich ggf den Wii modus nutzen?

      Um es zusammenzufassen:
      Ich möchte...
      ... Gamecube, Wii und WiiU auf WiiU (weiß) spielen
      ... DVDs ansehen

      Wii müsste auf der letzten/neusten Firmware sein (was relativ egal ist), WiiU ist auf 5.5.4 E. An letzterer habe ich bisher noch nie Homebrew verwendet.

      Besten dank schon mal!
      - Auch WiiU-Spiele kann man mittlerweile von der DVD auf ne Platte kopieren, aber meines Wissens gibt es noch keine vernünftige Lösung, diese Platte dann auch noch für andere Dinge zu nutzen. Du bräuchtest also eine Platte für WiiU, und eine weitere Platte für Wii+Gamecube.
      - Gamecube-Spiele kannst du über die Wii rippen, und dann über die WiiU beispielsweise mit Devolution abspielen. Das unterstützt meines Wissens nach sogar den Gamecube-Adapter um die Controller nutzen zu können.
      - Du kannst die Wii-Platte anschließen und im Wii-Modus nutzen, musst dann aber die "Warnung" im WiiU-Modus wegklicken (der will dir sonst die Platte ins WiiU-Format formatieren). Da gibt es zwar tricks für, das zu verhindern (=> UStealth) aber die machen mWn auch die normale Nutzung der Platte komplizierter.
      - DVDs abspielen geht nicht. Weder die WiiU, noch (neuere) Wiis sind in der Lage, normale DVDs abzuspielen. Das geht nur mit relativ alten Wiis.

      DevkitPro Archiv (alte Versionen / old versions): wii.leseratte10.de/devkitPro/
      Want to donate for Wiimmfi and Wii-Homebrew.com? Patreon / PayPal

      Dieser Beitrag wurde bereits 0 mal editiert, zuletzt von Leseratte ()

      Doch, da gibt es eine Lösung. Die ist allerdings verhältnismäßig umständlich.

      Wii- und GameCube-Spiele können mit WiiVC Injector direkt auf die Platte installiert werden. Das macht das ganze natürlich zeitlich nerviger, aber dafür können alle Spiele direkt aus dem Wii U-Menü gestartet werden und sogar in vielen Fällen mit dem Gamepad gespielt werden.
      Danke euch zwei.
      Das mit den DVDs ist natürlich ein wenig bitter, aber der Rest klingt ganz gut. Zwei Platten wäre ein kleiner Preis zu zahlen, denn die habe ich ohnehin bereits schon. immer noch deutlich leichter als 100 dvd hüllen, insofern kein Problem.
      Das mit dem WIIVC Injector klingt auch nicht schlecht... aber bei 100 titeln doch ein absurder Aufwand. Für ein paar spezielle wäre es aber durchaus eine Überlegung wert.
      Ich werde mir die nächsten Tage das mal genauer ansehen, bei Problemen und Unklarheiten hier Rückfragen oder so