Brick nach Speicherfehler

    • Solved

      Partitionator wrote:

      wenn die nfs dateien nicht korrupted sind, sollte das ausreichen, du kannst der nfs2iso2nfs anleitung weiter folgen um die iso zu bekommen
      Hmm stimmt könnten ja beschädigt sein, wobei das ein frischer Install war. Achso den common Wii key brauche ich trotzdem.

      Edit: Im CMD nach Erstellen der .iso kam eine Warnmeldung --> WARNING: Last cluster was not complete. This may be a problem. Heißt ist beschädigt?

      Edit2: Wie genau benutzt man wit? Habe die Install .exe ausgeführt aber da passiert nix.

      The post was edited 2 times, last by Altarf ().

      Partitionator wrote:

      in der cmd, so wie das nfs2iso2nfs. Mit den befehlen die ich oben gepostet hab
      Hab ich mir schon gedacht, mich aber von der readme verunsichern lassen. Da stand ich muss das installieren. Hab die wit.exe in den Ordner der ISO kopiert und deine Befehle verwendet. Mit dem wbfs Manager dann auf die SD Karte installiert. Wurde aufgrund FAT32 sauber gesplittet. Werde ich, wenn ich wieder zu Hause bin, mal testen ob das Game nun funzt.

      Der Wii Common Key ist aber jetzt quasi nicht von meiner Konsole oder ist das egal?

      The post was edited 1 time, last by Altarf ().

      Also MP Trilogy läuft anstandslos :thumbsup: Schon krass was Du da an Wissen angesammelt hast. Vielen Dank nochmals für deinen Support das alles zum Laufen zu bekommen! Ich bin echt super happy gerade und freue mich auf eine hoffentlich noch lange Zukunft mit meiner Wii U. Werde noch die Tage versuchen ein Image von der SD Karte zu machen. Dann ist auch egal ob die SD Karte mal abraucht.
      Mach jetzt wo alles läuft am besten auch noch ein Backup vom slc und slccmpt auf die SD und mach dann ein Image von der SD. Dann hast Du alles beisammen. Die WUPs (die ordner mit den ganzen .app dateien) der Wii U spiele sichert du am besten noch mal irgendwo gesondert.

      Du kannst ja mal zeigen wie dein Interner Speicher jetzt in der Datenverwaltung aussieht.

      Die Wii Spiele haben auch alle auf die FAT32 Partition gepasst?

      The post was edited 1 time, last by Partitionator ().

      Partitionator wrote:

      Mach jetzt wo alles läuft am besten auch noch ein Backup vom slc und slccmpt auf die SD und mach dann ein Image von der SD. Dann hast Du alles beisammen. Die WUPs (die ordner mit den ganzen .app dateien) der Wii U spiele sichert du am besten noch mal irgendwo gesondert.

      Du kannst ja mal zeigen wie dein Interner Speicher jetzt in der Datenverwaltung aussieht.

      Die Wii Spiele haben auch alle auf die FAT32 Partition gepasst?
      Okay ich mache noch das slc und slccmpt Backup und das Image würde ich auch gerne machen, suche lediglich aktuell einen Platz dafür (alle Platten gerade voll). Im Moment habe ich nur alle Spiele aus dem eShop und MK8 im internen Speicher. Werde sicherlich das ein oder andere nochmal installieren bzw. spielen aber mir fehlt einfach der Platz um die WUPs zu sichern.
      Die CD´s sind in einem außerordentlich (0,0 Kratzer) guten Zustand aber ich weiß, die können trotzdem an Altersschwäche draufgehen. Von den Wii Spielen habe ich lediglich SMG und MP Trio installiert. Zelda TP und Other M werde ich erstmal nicht mehr spielen. Also hat die FAT32 noch genug Platz.

      calibra24 wrote:

      Partitionator wrote:

      Die Wii hat keinen eMMC speicher,
      Soory meinte wii u.
      ok also dann ist meine annahme richtig das die zuerst ntfs partition nachher die emmc simuliert. und somit quasi der interne speicher ist der dann angezeigt wird in der wii u.
      Jo genau so funktioniert das und zwar grandios! :luigi1:
      Installieren kannst Du die Spiele ja trotzdem schonmal bevor du ein Image von der SD machst. Das Image wird dann 240GB groß werden, egal wie viel du installiert hast.

      Ich denke du kannst nun auch die alten mlc backups löschen und die dateien der zwischen schritte beim konvertieren von Prime Trilogie angefallen sind.


      Und falls du planst dir mehr Speicher für longterm storage zu kaufen, nimm ne HDD und keine SSD. Flash vergisst ja gerne wenns zu lange rum liegt

      The post was edited 2 times, last by Partitionator ().

      Partitionator wrote:

      Installieren kannst Du die Spiele ja trotzdem schonmal bevor du ein Image von der SD machst. Das Image wird dann 240GB groß werden, egal wie viel du installiert hast.

      Ich denke du kannst nun auch die alten mlc backups löschen und die dateien der zwischen schritte beim konvertieren von Prime Trilogie angefallen sind.


      Und falls du planst dir mehr Speicher für longterm storage zu kaufen, nimm ne HDD und keine SSD. Flash vergisst ja gerne wenns zu lange rum liegt
      Ja gute Idee mit dem schonmal installieren. Muss schauen ob das mit der Shell App geht Dateien zu löschen, dann muss ich nach einer Installation nicht immer zum PC switchen. Die MP Daten habe ich schon gelöscht aber hab generell zu wenig Platz. Muss wohl doch dann irgendwann mal eine externe HDD kaufen.

      Altarf wrote:

      Partitionator wrote:

      Installieren kannst Du die Spiele ja trotzdem schonmal bevor du ein Image von der SD machst. Das Image wird dann 240GB groß werden, egal wie viel du installiert hast.

      Ich denke du kannst nun auch die alten mlc backups löschen und die dateien der zwischen schritte beim konvertieren von Prime Trilogie angefallen sind.


      Und falls du planst dir mehr Speicher für longterm storage zu kaufen, nimm ne HDD und keine SSD. Flash vergisst ja gerne wenns zu lange rum liegt
      Ja gute Idee mit dem schonmal installieren. Muss schauen ob das mit der Shell App geht Dateien zu löschen, dann muss ich nach einer Installation nicht immer zum PC switchen. Die MP Daten habe ich schon gelöscht aber hab generell zu wenig Platz. Muss wohl doch dann irgendwann mal eine externe HDD kaufen.
      versuch mal dass spiel zu trimmen
      @Partitionator

      Was muss ich nochmal in Minute wählen um auf den eMMC sprich intern zu booten? Patch (slc) and boot IOS (slc)?

      Btw. spiele dank Dir aktuell nahezu täglich mit meiner instandgesetzten Wii U! Die Switch verstaubt mehr und mehr... Irgendwie fand ich die Wii U immer schon besser aber mit der Meinung bin ich wohl ziemlich alleine :wariotrollface:

      @RCCMichael

      Mit trimmen kenn ich mich nicht aus aber hat jetzt soweit so geklappt. Mit dem Image bin ich erstmal safe.

      Altarf wrote:

      Was muss ich nochmal in Minute wählen um auf den eMMC sprich intern zu booten? Patch (slc) and boot IOS (slc)?
      Wenn Du die Datieen wie in der ISFShax anleitung beschrieben auf den SLC installiert hast, dann ja. Sonst musst du

      Source Code

      1. Patch (sd) and boot IOS (slc)
      auswählen, damit die patches von SD geladen werden


      Und ich denke durch das speichern im WBFS format sind die spiele schon getrimmt

      The post was edited 1 time, last by Partitionator ().

      @Altarf Damit sollte jetzt auch Wii VC vom redNAND funktionieren: github.com/jan-hofmeier/stroopwafel/releases/tag/redhai-v1.0 Einfach die wafel_core.ipx updaten, dann kannst du es mal testen.

      HAI IOS (womit die Wii VC spiele laufen) scheint aber etwas wählerischer bei den SD Karten zu sein als IOSU. Ich hab hier zwei ältere Samsung karten und mit beiden hat es nicht funktioniert (nach dem silbernen Wii Logo nur black screen). Mit meinen Sandisk karten funktioniert es problemlos. Wäre interessant ob deine Karte auch geht.

      Partitionator wrote:

      @Altarf Damit sollte jetzt auch Wii VC vom redNAND funktionieren: github.com/jan-hofmeier/stroopwafel/releases/tag/redhai-v1.0 Einfach die wafel_core.ipx updaten, dann kannst du es mal testen.

      HAI IOS (womit die Wii VC spiele laufen) scheint aber etwas wählerischer bei den SD Karten zu sein als IOSU. Ich hab hier zwei ältere Samsung karten und mit beiden hat es nicht funktioniert (nach dem silbernen Wii Logo nur black screen). Mit meinen Sandisk karten funktioniert es problemlos. Wäre interessant ob deine Karte auch geht.
      Okay was genau hat es damit auf sich? Bedeutet das, dass ich die digitale MP Trilogy Version hätte dann vom MLC starten und mir den Umstand mit der iso Umwandlung etc. hätte sparen können? Falls ja, hab das Game leider letztens aus dem MLC gelöscht und auf der FAT32 mit dem ganzen Prozedere installiert.

      The post was edited 1 time, last by Altarf ().

      Gut zu wissen das die Karte funktioniert. Wie viel zeit ich damit verschwunden hab herauszufinden, dass beide meiner Testkarten einfach nur inkompatibel waren...
      Mit UWUVCI github.com/stuff-by-3-random-dudes/UWUVCI-AIO-WPF/releases kannst du übrigens aus den ISOs/WBFS files deiner gedumpten Wii Spiele VC Injects machen, die dann wie das Prime Triiologie auf der Wii U seite installiert werden und von dort gestartet werden. Hier findest du banner für die injects: gbatemp.net/threads/banners-ic…plates-for-wii-vc.483080/


      Der IOSU reload (ist kein kompletter reboot) ist normal. das V-Sync problem ist mir aber neu. Das könnte aber durch aus durch minute verursacht werden.

      Partitionator wrote:

      Gut zu wissen das die Karte funktioniert. Wie viel zeit ich damit verschwunden hab herauszufinden, dass beide meiner Testkarten einfach nur inkompatibel waren...
      Mit UWUVCI github.com/stuff-by-3-random-dudes/UWUVCI-AIO-WPF/releases kannst du übrigens aus den ISOs/WBFS files deiner gedumpten Wii Spiele VC Injects machen, die dann wie das Prime Triiologie auf der Wii U seite installiert werden und von dort gestartet werden. Hier findest du banner für die injects: gbatemp.net/threads/banners-ic…plates-for-wii-vc.483080/
      Okay krass was nicht alles möglich ist aber so ganz erschließt sich mir der Sinn nicht das zu tun. Ich muss sagen, dass ich es sogar extrem angenehm finde mit dem USB Loader zu arbeiten. Auch wenn ich das Spiel verlasse kehre ich ins vWii Menü oder in den USB Loader zurück und kann direkt das nächste Game starten. Mit der neuen wafel_core.ipx ist das scheinbar nicht möglich. Als ich aus MP Triology zurück ins Wii Menü wollte, hat die Konsole einen Reboot durchgeführt und das kostet natürlich Zeit. Wenn ich also die Wii Games aus dem USB Loader bzw. von der FAT32 nutze, dann kann ich kurzer Hand alles auf der Wii Oberfläche nutzen und ein neues Wii Spiel starten etc.

      Partitionator wrote:

      ... das war schon immer so.
      Echt, kann mich gar nicht erinnern gerade. :omg: Naja ich lass es mal so installiert, also auf beiden Seiten. Aktuell spiele ich echt wieder so ziemlich alles kreuz und quer und bleibe z.B. manchmal auch im vWii Menü für SM Galaxy oder Zelda TP.

      Hab jetzt endlich mal Metroid Zero Mission und Fusion durchgezockt. Lief alles anstandslos und ich freue mich noch immer so sehr, dass meine Wii U danke dir gerettet werden konnte :thumbsup: