Wii Blackscreen beim Spielstart

    • Open

      Wii Blackscreen beim Spielstart

      Hallo und Guten Tag.

      Ich fange mal von Vorn an: Ich habe die Wii eines Nachbarn, um dort Spiele draufzuflashen. Soweit so gut, ich bin auch vorangekommen,Letterbomb, USBLoaderGX, CIOS und den ganzen schmu mit YAWWM. Nur hängt sich die Wii komplett auf, wenn es ein Spiel starten soll. NTSC, Fehlercode '002 Beheben, mal WiiFlow, mal USBLoaderGX, mal auf NTFS Formatiert, mal FAT32 (WBFS mochte mein PC gar nciht und hat sich verweigert), Mal nur SPiele unter 3GB Probiert, mal alle die ich hier habe (80), Festplatte mit 500GB, Stick mit 256GB, Stick mit 8GB, mal versucht Sachen aus verschiedenen Versionen zu kombinieren (also zB CiOS und versch. USB Loader Vers.), 15 Videos angesehen, die den Fehler beheben sollen, weitere TuTs befolgt, 3 davon mit Komplett vorbereiteten Dateien für die SD Karte, Wii mehrmals zurückgesetzt, die CiOS Slots gelöscht und wieder installiert.

      Leute, ich habe mich insgesamt 15h mit der Wii beschäftigt. Es klappt einfach nicht. Sobald ich ein Spiel von ein USB Loader starte, Geht der Bilschirm Schwartz, die WiiMote aus und die Wii ist gesoftlocked, ich kann ncihts machen.

      Bitte, BITTE helft mir aus diesen Wahnsinn raus... Momentan sieht das SD Karten Direktory so aus: i.imgur.com/h1dMaDx.png i.imgur.com/UAk4ny2.png i.imgur.com/tZbAYUy.png

      Es ist eine Schwarze Wii RVL 101 aus 2011 ohne GC KOmpatiblität, mit einer WiiMotionPLus FB, Firmware 4.3E und die Spiele sollen auf ein 256GB USB 3.0 SanDisk Stick, der auf NTFS Formatiert ist, die SPiele sind in Root/wbfs/Spiel[nummer]/Spiel.wbfs , und die SD Karte ist eine 4GB von Intenso.


      Ich hoffe ich konnte genug infos geben, dass man mir helfen kann. Ich habe ne schnelle Leitung, also wenn ich ein Video von was hochladen soll, nur sagen!

      Gruß

      Nekkid
      Signaturen sind zum Angeben, also sage ich hier einfach mal, dass ich eine Gigabit Leitung habe :P
      Wo bzw. nach welcher Anleitung kommen denn diese WAD-Dateien her? Das sieht mir wieder nach einer von diesen "oh, wir patchen einfach mal alle vorhandenen IOS mit irgendeinem Mist"-Anleitungen aus ...

      Mach am besten mal einen Syscheck und poste den hier, damit man mal sieht was auf der Wii so alles drauf ist / gemacht wurde: forum.wii-homebrew.com/index.p…ysCheck-f%C3%BCr-Newbies/

      DevkitPro Archiv (alte Versionen / old versions): wii.leseratte10.de/devkitPro/
      Want to donate for Wiimmfi and Wii-Homebrew.com? Patreon / PayPal

      Dieser Beitrag wurde bereits 0 mal editiert, zuletzt von Leseratte ()

      Okay, Leute ich habe es geschafft. Es stand auch bisher in keinem Tutorial drin oder wurde irgendwo erwähnt.

      Die Spiele, die sollte man per WiiBackupManager draufmachen. Sah ich den Sinn drin nicht, er hat Wortwörtlich nur eine Ordnerstruktur geschaffen, das kann ich auch.

      Aber ich habe den WBM eh benutzt, weil ich nur die WBFS Dateien hatte und nicht den jeweiligen Spieleordner, das hat WBM schön selbst immer gemacht.

      ABER: Ich habe es einfachso gemacht, dass ich die Spiele auswähle und dann auf "Übertragen" und dann auf WBFS, weil ich ja schon WBFS Dateien hatte.

      FALSCH, macht das nicht. Ich hatte bei JEDEM Spiel ein Blackscreen und die Wii hat sich aufgehangen.

      Ihr MÜSST anscheinend erst das Laufwerk hinzufügen, also hier in Laufwerk 1: , weil das Programm dann nicht nur eine Ordnerstruktur macht, sondern auch eine Disc.Info Datei in den Ordner packt. Zumindest ist das die Einzige Änderung, die ich feststellen konnte, abseits davon, dass ich jetzt auch den USB Stick immer SIcher Entferne.

      In den Tutorials wurde nur erinmal gezeigt, dass der Kollege das so gemacht hat, in allen anderen wurde nur immer davon geredet, dass man den WiiBackupmanager benutzen muss. Oder halt den WBFS Manager.

      Es hat auf jeden Fall geklappt, wenn ich hier nicht mehr reinschreiben sollte, hat es auch mit den Großen Spielen wie Xenoblade geklappt. Ich nutze einen 256GB SanDisak Cruizer mit USB 3.0, Formatiert auf NTFS.
      Signaturen sind zum Angeben, also sage ich hier einfach mal, dass ich eine Gigabit Leitung habe :P
      Also irgendeine disc.info Datei wird definitiv nicht benötigt. Wahrscheinlich war irgendwas anderes falsch und es war Zufall dass es jetzt funktioniert.
      Da du geschrieben hast "dass du jetzt auch den Stick immer sicher entfernst" - wenn du das vorher nicht getan hast kann es natürlich sein dass das Dateisystem schon ne Macke hat und deshalb die Spiele nicht laden.

      DevkitPro Archiv (alte Versionen / old versions): wii.leseratte10.de/devkitPro/
      Want to donate for Wiimmfi and Wii-Homebrew.com? Patreon / PayPal

      Dieser Beitrag wurde bereits 0 mal editiert, zuletzt von Leseratte ()

      Leseratte wrote:

      Also irgendeine disc.info Datei wird definitiv nicht benötigt. Wahrscheinlich war irgendwas anderes falsch und es war Zufall dass es jetzt funktioniert.
      Da du geschrieben hast "dass du jetzt auch den Stick immer sicher entfernst" - wenn du das vorher nicht getan hast kann es natürlich sein dass das Dateisystem schon ne Macke hat und deshalb die Spiele nicht laden.
      Ja ich habe gerade herausgefunden, dass man das wohl immer machen muss. Denn jetzt habe ich ein ganz anderes Problem: USB Loader will nach einem Restart partou nichts mehr erkennen.

      Also: Ich Starte den Loader, alles an Wiispielen da, ich wähle ein Spiel aus, funktioniert Problemlos. Das Resette ich die Konsole, gehe wieder in den Loader, und zack, alle Games weg. "Show Wii Games" ist aktiviert, den USB Stick an sich erkennt er, aber 0 Spiele.

      Nur wenn ich den Stick in meinem PC tue, kommt da ein "Der Datenträger muss auf Fehler überprüft werden". Erst wenn ich den Durchlaufen lasse, den Stick Sicher Entferne und wieder in die Wii haue, erkennt der Loader alle Spiele wieder Problemlos


      WTF ist dieser Kack??? Ich hatte noch nie solche extremen Probleme gehabt?????? Selbst mit der WiiU ist das ja einfacher, Heck, selbst die PS3 war einfacher als die Wii....
      Signaturen sind zum Angeben, also sage ich hier einfach mal, dass ich eine Gigabit Leitung habe :P
      Mach den Stick einfach Platt, steck ihn in die Wii, schieb die Discs rein und lass sie vom Loader installieren.

      Dann sind die Spiele in den korrekten Ordnern und kannst sicher sein, dass sie funktionieren.

      Ja, es dauert länger, aber dafür funktionierts halt auch.
      Display Spoiler
      Das hab ich: :26px-WiiDrawing.svg: :8px-Wiimote1.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg: Systemmenü 4.1 E mit HBC
      Dann noch nen :27px-GCNMemoryCard.svg: :43px-GCNController.svg:
      Display Spoiler
      Heute schon ne Bewertung abgegeben? ;)

      freak-chris wrote:

      Mach den Stick einfach Platt, steck ihn in die Wii, schieb die Discs rein und lass sie vom Loader installieren.

      Dann sind die Spiele in den korrekten Ordnern und kannst sicher sein, dass sie funktionieren.

      Ja, es dauert länger, aber dafür funktionierts halt auch.
      Das macht literally keinen Unterschied. Ich habe es mit einem Game probiert, dennoch macht er den Blödsinn mit dem USB Stick.

      Zumal ich gar nicht mehr alle spiele habe, einige verkauft, andere sind bei Kumpels. Ich habe mir einfach mal alle auf dem PC gezogen, sind eh "nur" ca 85 Spiele
      Signaturen sind zum Angeben, also sage ich hier einfach mal, dass ich eine Gigabit Leitung habe :P
      Es ist bei der WiiU oder PS3 definitiv nicht einfacher als bei der Wii.

      Wenn dir die Wii nach jedem Start den Stick zerschießt und Windows wieder meldet "der Datenträger muss überprüft werden" dann ist der Stick entweder kaputt oder ein Billig-Teil. Oder inkompatibel.

      Ich würde einfach auf einen anderen Stick (idealerweise USB2) oder auf eine vernünftige externe Platte (idealerweise mit externer Stromversorgung) wechseln.

      Und eventuell WBFS oder FAT benutzen, die sind auch nochmal weniger fehleranfällig als NTFS.

      Und "ich habe eh nicht mehr alle Spiele ich hab mir die nur auf den PC gezogen vorher" ist sowieso schonmal illegal ...

      DevkitPro Archiv (alte Versionen / old versions): wii.leseratte10.de/devkitPro/
      Want to donate for Wiimmfi and Wii-Homebrew.com? Patreon / PayPal

      Dieser Beitrag wurde bereits 0 mal editiert, zuletzt von Leseratte ()

      Leseratte wrote:

      Es ist bei der WiiU oder PS3 definitiv nicht einfacher als bei der Wii.

      Wenn dir die Wii nach jedem Start den Stick zerschießt und Windows wieder meldet "der Datenträger muss überprüft werden" dann ist der Stick entweder kaputt oder ein Billig-Teil. Oder inkompatibel.

      Ich würde einfach auf einen anderen Stick (idealerweise USB2) oder auf eine vernünftige externe Platte (idealerweise mit externer Stromversorgung) wechseln.

      Und eventuell WBFS oder FAT benutzen, die sind auch nochmal weniger fehleranfällig als NTFS.

      Und "ich habe eh nicht mehr alle Spiele ich hab mir die nur auf den PC gezogen vorher" ist sowieso schonmal illegal ...
      Du hast Recht, mit einer 500GB HDD klappt es... was zum teufel..

      Und doch, an der WiiU saß ich vielleicht ne stunde nebenbei um ein Spiel zum laufen zu bringen mit Homebrew, jetzt liegt es nur noch daran, alle vorhandenen Games auf die SD Karte bzw den Internen Speicher zu installieren. An der Wii Sitze ich schon seit 7 Tagen, davon 5 Tage Aktiv und jedes mal miundestens 2h. Und erst jetzt laufen die Games, mit der HDD.

      Bei der PS3 ist es schon ein Jahr her, aber damals war es eher so "USB Stick rein, irgendeine Internetseite aufrufen, irgendwelche daten draufmachen oder modifizeren, Modman und was weiß ich nciht installieren, Disk rein, rippen, fertig" Also ohne Kopiervorgänge waren das so 4h vielleicht.


      Ist ja auch egal, ich gebe den USB Stick zurück, der btw immer noch ein Sandisk Cruizer USB3 ist, die eigentlich keine Billiogmarke sind und ich hole mir gebraucht ne externe Platte her. Weil ich meine jetzige externe nicht dafür Opfere und die mit 500GB eh viel zu groß ist.


      Aber danke erstmal
      Signaturen sind zum Angeben, also sage ich hier einfach mal, dass ich eine Gigabit Leitung habe :P
      Hey Leute, ich hab all diese Kriterien erfüllt.
      Hab eine 500 GB HDD. Hab Spiele durch den WiiBackupmanager darauf gepackt, hab mit Letterbomb und USBX Wadd etc. Installiert, hab ICOs geändert, hab aber immernoch ein Blackscreen wenn ich ein Spiel starte.

      Hab Gamecube Spiele und Nintendont heruntergeladen und das läuft einwandfrei.

      Brauche Hilfe

      Folgte den Link