Einige Verständnisfragen zum Wii U Modding

    • Open

      Einige Verständnisfragen zum Wii U Modding

      Hallo,

      ja, ich bin nicht oft hier unterwegs und wenn, dann hab ich meistens Fragen im Gepäck. ^^ Hoffe ihr seht es mir nach...

      Ich überlege die Wii U einer Bekannten etwas zu frisieren, damit die Kids mal wieder rangehen. Diesbezüglich hätte ich aber noch einige Fragen. Ich weiss es gibt hier gute Tuts, allerdings ist seit diesen auch wieder einiges an Zeit ins Land gegangen. Nun weiss ich halt nicht, ob sich da vielleicht schon wieder einiges geändert hat.


      1. Momentan befindet sich Version 5.5.3 auf dem Gerät. Kann ich noch immer problemlos auf die aktuellste Version updaten ohne Gefahr zu laufen, dass der softmod nicht mehr möglich ist?

      2. Da die Kids kein Inet an der Konsole nutzen sollen, werd ich wohl nicht drum herum kommen Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging runterzuladen. Ich bin eigentlich reiner Offline-Spieler und hab mich noch nie mit dem eShop auseinander gesetzt. Ich meine aber irgendwo mal gelesen zu haben, dass man da wohl auch ohne diese Points was kaufen kann und auch Paypal möglich ist? Das wäre wohl die unkomplizierteste Methode?

      3. Welches Tut hier im Board haltet ihr für das geeigneteste für einen WiiU Neuling (Grundverständnis ist vorhanden - Hab schon einige normale Wiis mit nem Softmod versehen, ist nur ne Weile her)


      Im Moment fällt mir erstmal nix weiteres ein... Kommt sicher, wenn erstmal der Homebrew Channel und Co drauf sind.



      Danke für die Aufmerksamkeit :)
      1. Ja. Auf 5.5.5 gehen alle Mods immer noch. Also sprich, sowas wie Mocha, Haxchi/CBHC und/oder der Browserexploit. Geht alles noch.
      2. Es gibt keinen Grund, dass sie kein Internet auf der Konsole verwenden sollten. Jedoch sollte man einen DNS Blocker benutzen. Denn keiner weiß, was das nächste (wenn noch mal eines kommen sollte) Update mit der Konsole anstellt. Für CBHC Nutzer könnte es kritisch werden wenn der Coldboot im Eimer ist. Beim normalen Haxchi ist das kein Problem da es manuell gestartet werden muss.

      schmutzbrust wrote:

      dass man da wohl auch ohne diese Points was kaufen kann
      Die Points gab es nur damals beim Wii Shop. Bei eShop der Wii U kannste damit nicht bezahlen.

      schmutzbrust wrote:

      und auch Paypal möglich ist?
      PayPal ist bei der Switch möglich. Die Wii U guckt in die Röhre. Da kannst du entweder mit Guthaben bezahlen, Kreditkarte oder Codes einlösen. Bei Amazon konnte man mal Codes für die kompatiblen DS VC Spiele kaufen. Geht aber mittlerweile auch nicht mehr.

      schmutzbrust wrote:

      Welches Tut hier im Board haltet ihr für das geeigneteste für einen WiiU Neuling
      Warte mal noch ein bisschen ab bis "Aroma" released wird. Das wird (oder ist) eine neue Homebrew Umgebung für die Wii U. Da soll wohl auch bald was kommen. Technische Details kannst du hier nachlesen.


      Hallo, um die wartezeit für Aroma zu überbrücken, nutzt du unser Hauseigenes Tutorial, denn damit bist du bestens gerüstet^^ Bei Fragen einfach melden.

      Tutorial

      mfg ronnus
      „Passwörter sind wie Unterwäsche. Du darfst sie keinen sehen lassen, musst sie regelmäßig wechseln und solltest sie nicht mit Fremden tauschen.“

      :luigi1: :sufu:

      :8px-Wiimote1.svg: :8px-WiiMote2.svg: :8px-WiiMote3.svg.png: :26px-Nunchuck_alternative.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg: :26px-Nunchuck_alternative.svg: :39px-ClassicController.svg: :wiiwheel: :23px-FrontSD.svg: :26px-WiiDrawing.svg: :47px-SensorBar.svg:

      Das kannst du ruhig schon machen. Haxchi installieren, CBHC hinterher wenn du das willst, Spaß haben. Wann Aroma released wird, weiß hier keiner. Aber vor kurzem wurde noch ein boot1 Exploit bei der Wii U gefunden. Der wird dann sicherlich auch mit dem Aroma Zeugs genutzt. Entweder abwarten und Tee trinken, oder jetzt schon Haxchi nutzen.