Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Empfehlung

    Lange haben Zelda-Fans auf diesen Tag gewartet, denn Nintendo kündigte in der letzten Nintendo Direct ein Remake von The Legend of Zelda: Majora's Mask für den Nintendo 3DS und 2DS an. Das Remake hört auf den Namen The Legend of Zelda: Majoras Mask 3D und bietet wie auch schon Ocarina of Time 3D mehrere Neuerungen. Zum einen wird das Spiel natürlich in vollkommen neuer Grafikpracht und in 3D spielbar sein, und zum anderen, soll das Spiel aber auch Leuten zugänglicher gemacht werden, die mit dem Spiel bis jetzt nichts anfangen konnten oder es zu schwer fanden.

    Majora's Mask 3D soll im Frühling 2015 für den Nintendo 3DS erscheinen, für alle Sammler hat Nintendo sogar eine Special Edition angekündigt. Die Special Edition von Majora's Mask 3D enthält neben dem Spiel selbst, zusätzlich einen Ansteckpin, ein Doppelseitiges Poster und ein schickes Steelbook im Majora's Mask Design. Natürlich hat Nintendo auch einen ersten Trailer zum Spiel veröffentlicht, diesen möchten wir euch natürlich nicht vorenthalten.










    Quellen

Kommentare 46

  • Amazon.de hat Majoras Mask 3DS gelistet. Weis Amazon mehr als Nintendo, denn es wird als Release der 31.3.2015 genannt. Aber es kann nicht sein, weil der 31.3 ein Dienstag ist. Aber der 3.4. ist ja Karfreitag. Da lass ich mich mal überraschen. PS:…
  • Also drei Tempel sind ohne Probleme machbar! Du darfst dich halt nicht an den Sidequests aufhängen, sondern nur das nötigste machen um weiter zu kommen! Klar das setzt nun vorraus, dass du auch weißt wo es lang geht und was zu machen ist. Ich selber…
  • @glurak15 Ja ich habe das Spiel durchgespielt und sogar mehrmals, deswegen weiß ich auch wovon ich schreibe.
  • Es gibt sogar die Möglichkeit alle 4 Tempel in den 3 Tagen zu schaffen wenn man schnell genug ist und das Spiel sehr gut kennt. :)
  • Es ist absolut kein Problem, in drei Tagen zwei, drei Tempel zu schaffen, wenn man das Spiel kennt.