Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wie jetzt in einem Interview mit Associated Press bekannt wurde, arbeiten laut Shigeru Miyamoto mehrere Teams an dem Nachfolger der Wii U. Laut weiteren Berichten von Branchenanalysten, könnte die nächste Generation aus dem Hause Nintendo bereits im Jahr 2017 erscheinen.
    Der Fokus liegt zwar weiterhin auf der Hard- und Software der Wii U, aber Nintendo versucht jetzt schon das neue Aussehen des Nachfolgers zu bestimmen. Wie man sich jetzt schon denken kann, konzentriert man sich weiterhin sehr stark an Verbesserung der Wii U und auch die noch nicht veröffentlichten Titel für die Wii U.
    Mit ein bisschen Optimismus können wir schon auf der E3 im Jahr 2016 mit ersten Konzeptarts oder Prototypen rechnen. Sollten weitere Informationen zu der neuen Konsole bekannt werden, halten wir euch auf dem laufendem.


Kommentare 74