Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Vor ein paar Wochen hatte Nintendo erst die Systemsoftware 9.5.0-22E herausgegeben und so etliche Sachen gepatcht, doch Smealums RegionThree Exploit sowie das Injecten von Roms in den Virtual Console Emulator haben auch weiterhin funktioniert.

    Dies ändert sich allerdings schlagartig mit dem Systemupdate welches heute für den Nintendo 3DS, Nintendo 2DS und New Nintendo 3DS erschienen ist. Das Update aktualisiert euren 3DS auf die Version 9.5.0-23E und verbessert laut Nintendo wie üblich die "Systemstabilität und die allgemeine Benutzerfreundlichkeit", allerdings wird dieses mal aktiv gegen Smealums RegionThree und das Injecten von Roms in die Virtual Console des 3DS vorgegangen. Das Systemupdate aktualisiert dieses mal den Webbrowser, wodurch alle bekannten Webbrowser-Exploits unbrauchbar gemacht werden. Natürlich ist das Update wieder einmal ein Pflichtupdate wenn man denn den Nintendo eShop des 3DS nutzen möchte.

Kommentare 4

  • Multiplayer geht auch ohne aktuelle Firmware es sei denn das Spiel will einen Patch aus dem eshop laden dann muss man updaten.
  • ^ Ja, aber die unterstützen dennoch die GW und emuNAND auf 9.2. Also beraubst du ihn dessen mit deinem Tipp falls er 9.2 (Auslieferung) hat.
  • Kann ich dir zwar nicht genau bestätigen aber in der Regel werden für Dinge die Online stattfinden immer die neusten Updates gebraucht. Da du aber einen N3DS hast kannst du ruhig updaten, die Browserexploits haben eh nie auf den neuen Modellen…
  • Benötigt man das Update auch zum Spielen von "Ironfall"im Multiplayer? (legal gekauft auf N3ds)