Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Nintendo-Präsident Satoru Iwata teilte in einem aktuellen TIME-Interview mit, dass Chefproduzent Shigeru Miyamoto in letzter Sekunde eine gravierende Änderung am New Nintendo 3DS vorgenommen hat. Laut Iwata sei der finale Prototyp zum New Nintendo 3DS bereits fertig gewesen und man musste also nur noch das "OK" der Konzernleitung einholen, damit die neue Konsole in die Herstellung übergehen konnte.


    Doch da hat das zuständige Entwicklerteam nicht mit Miyamoto's Teetisch gerechnet. Er machte den Vorschlag, dass ein stabiler 3D-Effekt eingefügt werden soll. Der 3DS bietet bekanntlich seit jeher einen autostereoskopischen 3D-Effekt, doch bei den alten Modellen muss man einen festen Blickwinkel einhalten, damit der Effekt funktioniert.


    Nun wurde der 3D-Effekt bei dem New Nintendo 3DS überarbeitet. Eine Kamera erfasst den Blick des Spielers und richtet den 3D-Effekt entsprechend ein. Miyamoto bestand darauf, das neue Feature in den Handheld mit einzubringen, da die Modellrevision sonst kaum einen Sinn gemacht hätte.



    Mittlerweile ist der neue 3D-Effekt eines der wichtigsten Kaufgründe und natürlich auch mit eins, der wichtigsten Merkmale von unserem New Nintendo 3DS und dem New Nintendo 3DS XL so wie wir ihn kennen.


    Hätte euch ein New Nintendo 3DS ohne neuen 3D-Effekt auch gefallen und was haltet Ihr von Miyamoto's Teetisch?




Kommentare 5

  • Zitat von Tester cIOS: „Das ist Nintendos Interne Bezeichnung für Sachen die sehr kurzfristig und auf dem letzten Drücker von miyamoto gemacht werden. Laut iwata“ Nicht ganz korrekt. Laut dem Artikel von Nintendo Online, den du offensichtlich…
  • Zitat von Atouba: „Was zur Hölle ist "Miyamoto´s Teetisch"?“ Hätte man vl. noch mit reinpacken können..aber egal nun :) Das ist Nintendos Interne Bezeichnung für Sachen die sehr kurzfristig und auf dem letzten Drücker von miyamoto gemacht werden. Laut…
  • @Blitzur Kein Grund,alles schlecht zu reden. Der New3DS hat eine bessere Leistung, also ist nicht allein der 3D-Effekt Kaufgrund. Und schlechte Spiele gibt es auf jeder Konsole, aber eben auch sehr gute.
  • Der 3D effekt ist das wichtigste? Ja naja, leider wird der einem nach kurzer spielzeit "egal". Die ganze Welt ist dreidimensional, deswegen ist es auch bei Filmen oder sonst was so, dass man nach kurzer zeit nicht mehr drauf achtet und es als normal…
  • Was zur Hölle ist "Miyamoto´s Teetisch"?