Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Nintendo hat die App Miitomo vorgestellt. Dabei handelt es sich nicht um ein zukünftiges Spiel für Smartphones, vielmehr wird es eine Social-App werden.

    Nintendo hat im März 2015 bekannt gegeben, dass eine Kooperation mit DeNA im Gange ist, um in die Smartphone-Industrie einzusteigen. Neben Pokémon Shuffle und Pokémon Go erscheint nächstes Jahr die Social-App Miitomo. Bei diesem Kommunikationstool erstellt ihr euch ein Mii und beantwortet einige Fragen. Jetzt könnt ihr euch zurücklehnen, denn euer Mii wird Informationen über andere Miis sammeln und an euch weitergeben können. Laut Nintendo sollen dabei bestehende Freundschaften vertieft aber auch neue aufgebaut werden.
    Tatsumi Kimishima, Präsident von Nintendo, gibt als Veröffentlichungs-Termin März 2016 an. Die Zeit bis dahin soll dafür genutzt werden, um Miitomo besser vermarkten zu können. Finanzieren wird sich das Spiel über bisher unbekannte InApp-Käufe.

Kommentare 1

  • *gähn* Nintendo und Social Networks oder P2P Kommunikation. Hätte gerne den Nintendo Briefkasten meines 3DS benutzt und durfte dann feststellen: Der Service ist weg, weil Leute Mist rumgeschickt haben. Und das soll bei der App jetzt besser werden? Ich…