Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Empfehlung


    In letzter Zeit kommt immer mal wieder vor, dass Nintendo dem 3DS ein Systemupdate spendiert. So nun auch wieder heute, denn ab sofort steht die Version 10.3.0-28E zum Download bereit und bringt wieder einmal die Typische "Verbesserung der Systemstabilität".

    Doch laut 3dbrew wurde die CVer Datei und das mint applet aktualisiert, aber auch im Homemenü wurden 4 GFX Funktionen aktualisiert.

    Laut Smealum soll man vor dem Update auf 10.3.0-28E erst einmal den neuen Payload installieren und erst dann den 3DS Aktualisieren, ansonsten besteht für Homebrew keine neue Gefahr. Allerdings sollten Gateway-Benutzer das Update vorerst meiden, denn wie immer ist das Romauswahlmenü im EmuNAND defekt, und es muss deshalb auf ein Update des Gateway Teams gewartet werden.

    Quellen

Kommentare 9

  • Wie schon gesagt, für den Homebrewlauncher: 3DS Updaten auf 10.3, Cubic Ninja Starten und Savegame löschen und dann Ninjhax mit dem passenden QR code für die 10.3 neu einrichten und fertig ist es. Du musst nur auf 9.2 sein wenn du die Gateway oder…
  • Cfw geht nur bis fw <9.2
  • okay alles klar :) aber muss man nicht iwie eine niedrigere 3ds version haben um es auf cubic ninja zu installieren?
  • Bei Cubic Ninja kannst du problemlos den 3DS Updaten und dann einfach die ganze Exploit Prozedur neu machen, nur dass du dieses mal den QR Code für die 10.3.0-28E verwenden musst. Achso um den alten Payload im Cubic Ninja zu löschen einfach das…
  • Willst du die Firmware 10.3 im sysnand installieren? Falls ja dann nur wenn du bereits 10.2 hast. Mit cubic Ninja musst du nichts im Vorfeld ändern aber später den aktuellen payload von Smea herunterladen und installieren. Im EmuNand kannst du, solange…