Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Dem Nintendo 3DS und seinen verschiedenen Varianten wurde ein weiteres Update spendiert. Das heißt, dass die aktuellste Version des 3DS von heute an die Firmware 11.0.0-33 ist.

    Laut Nintendo wurde, wie immer, nur an der Systemstabilität gearbeitet. Allerdings wurden bis jetzt von keinen Bugfixes, sondern von Homebrewabwehr berichtet.
    Mit der neuen 3DS-Firmware funktioniert SVCHax nicht mehr, was uns somit Kernelrechte verwehrt. Damit ist auch ein Downgrade erstmal nicht möglich. Allerdings sind von diesem Update auch Cubic Ninja-Nutzer betroffen. Mit dem neuen Update werden nun für dieses Spiel zufällige Speicheradressen generiert, was die aktuelle Payload nutzlos macht. Außerdem kann Cubic Ninja nicht mehr auf das Netzwerk zugreifen, um zu verhindern, dass neue Payloads heruntergeladen werden können. Laut Smea ist dieses Problem lösbar, erfordert aber etwas Zeit.
    Nutzer, die Arm9LoaderHax installiert haben, müssen keine Bedenken haben, solange ihre Custom Firmware einen sogenannten FIRM-Schutz hat. EmuNAND-Nutzer brauchen sich ebenfalls keine Sorgen machen. Dieser kann auch aktualisiert werden ohne dass irgendwelche Probleme entstehen.

Kommentare 3

  • Zitat von Agent_HV: „Zitat von hartie: „Man sollte vielleicht erwähnen, das durch die Entfernung von SVC Backdoor einiges an Homebrew nicht mehr so funktioniert wie es sollte, das betrifft unter anderem Emulatoren und bootNTR, wenn die neuste…
  • Zitat von hartie: „Man sollte vielleicht erwähnen, das durch die Entfernung von SVC Backdoor einiges an Homebrew nicht mehr so funktioniert wie es sollte, das betrifft unter anderem Emulatoren und bootNTR, wenn die neuste Firmware(z.b. die vom Nand…
  • Man sollte vielleicht erwähnen, das durch die Entfernung von SVC Backdoor einiges an Homebrew nicht mehr so funktioniert wie es sollte, das betrifft unter anderem Emulatoren und bootNTR, wenn die neuste Firmware(z.b. die vom Nand nach dem Update) …