Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Nachdem Nintendo am Anfang des Monats mehrere kommende 3DS-Spiele inklusive zweier Wii U-Ports angekündigt hatte, wurde nun das Boxart von einem dieser Spiele veröffentlicht, nämlich dem von Super Mario Maker for 3DS!

    Abgesehen von der gelungenen Gestaltung kann man diesem leider eine "traurige" Information entnehmen, nämlich, dass das Spiel ähnlich wie Hyrule Warriors Legends nicht die 3D-Funktion des Nintendo 3DS unterstützen wird.
    Somit muss man nun bei der 3DS-Version des erfolgreichen Wii U-Titels nach dem (fast) fehlenden Online-Modus noch einen Abstrich mehr machen, denn dieser wird auch nur die 100-Mario-Herausforderung und kein direktes Suchen nach Leveln unterstützen. Nintendo selbst hat sich dazu noch nicht geäußert.

    Super Mario Maker for 3DS selbst wird am 02. Dezember 2016 für alle Systeme der Nintendo 3DS-Familie erscheinen.

Kommentare 4

  • Vorgeschmack auf die abgespeckten NX Titel auf dem Mobilteil. Kauft euch die Basisstation~! :haha:
  • Ich denke auch das dies ein hardware problem ist. Zumal wäre es ja auch cool, wenn man dazu noch eine 3d brille bräuchte. naja,,habs auf der U..das langt mir. Mfg
  • Naja, für den New 3DS wäre das bestimmt schon gegangen
  • Denke das wird auch an Technische Hürden gekoppelt sein. Wenn ich an so macnhe Level denke, wäre der 3D Effekt zu belastend für die Hardware, sowie die Augen des Benutzers.